+++[Info Text] 20 Jahre Tagesgeldzinsen analysiert. HIER hat die mutual Redaktion etwas entdeckt.+++

BHW Bausparvertrag | Alle Tarife im Vergleich

Artikel wurde 5 Mal aktualisiert.
Letztes Update 22. Mai 2024
Tarifvorstellung BHW Bausparkasse

Über 3 Millionen Kunden, rund 3,7 Millionen Bausparverträge sowie eine Bilanzsumme von mehr als 43 Milliarden machen BHW zu einer der größten Bausparkassen Deutschlands. Wir möchten Ihnen im Folgenden das Unternehmen, die Tarife, Besonderheiten und Vorteile im Bereich BHW Bausparvertrag vorstellen.

Vor- und Nachteile BHW Bausparvertrag

Vorteile BHW Bausparvertrag

  • Über 3 Millionen Kunden und rund 3,7 Millionen Bausparverträge.
  • Bilanzsumme von mehr als 43 Milliarden Euro.
  • Eine der größten Bausparkassen Deutschlands.
  • Flexibilität und verschiedene Tarife für unterschiedliche Finanzierungsziele.
  • Niedrige Soll-Zinssätze und günstige Darlehenszinsen.
  • Attraktive Angebote für Berufsstarter mit Jugendbonus und Shopping-Gutscheinen.
  • Kernkompetenzen in Bausparen und Baufinanzierung.

Nachteile BHW Bausparvertrag

  • Kündigungsfrist von 6 Monaten.

Zum Angebot

Lieber jetzt finanzieren statt warten? Nutzen Sie unseren Baufinanzierung Vergleich, um die besten Tarife für Ihre Region und Finanzierungssumme zu erhalten.

BHW Kurzprofil

Kurzprofil
Gründung
1928
Adresse
BHW Bausparkasse AG
Lubahnstraße 2
31789 Hameln
Telefon
(05151) 18-6700 Hameln
(069) 910-50500 Frankfurt a.M.
E-Mail
info@bhw.de
Tarifempfehlung
BHW WohnBausparen

Die Geschichte der heutigen BHW startete bereits 1928 in Berlin mit der Gründung der Beamtenbausparkasse „Heimstättengesellschaft der Deutschen Beamtenschaft mbH“, kurz BBS. Mit drei Beamtenbünden als Gesellschafter genoss die BBS fast fünf Jahrzehnte das Privileg der Gemeinnützigkeit, stand andererseits ausschließlich Beamten und Angehörigen des Öffentlichen Dienstes offen. Spätestens 1997 mit dem Börsengang als BHW Holding AG begann eine Expansion von der damals zweitgrößten deutschen Bausparkasse zu einem der größten Anbieter von Finanzdienstleistungen.

Im Januar 2006 wurde BHW von der Postbank übernommen und ist seit deren Übernahme 2015 ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank. Als Bestandteil der Deutschen Bank Gruppe wurde eine gemeinsame Marke für Bausparprodukte kreiert sowie eine entsprechende Produktoffensive gestartet. „Gemeinsam für Ihr Zuhause“ profiliert sich mit den Kriterien schnell und sicher Sparen sowie günstig Finanzieren. Insgesamt konzentriert sich BHW wieder auf seine Kernkompetenzen Bausparen und Baufinanzieren. 2019 fusionierte die Deutsche Bank AG mit der BHW Bausparkasse AG. Der Firmensitz ist in Hameln mit Standort Frankfurt am Main.

Tipp: Sie bekommen vermögenswirksame Leistungen oder staatliche Förderung? Dann schauen Sie in unserem vermögenswirksame Leistungen Bausparvertrag Beitrag oder unserem Bausparvertrag staatliche Förderung Ratgeberartikel vorbei.

BHW Bausparvertrag Tarifübersicht: 3 Bauspar-Arten

BHW unterteilt die vielfältigen Interessen und Randbedingungen beim Bausparen in 3 Gruppen:

  1. Verträge für Berufsstarter und konkrete Finanzierungsziele
  2. Verträge für größere Finanzierungsziele
  3. Verträge mit Wohnriester-Förderung

Besondere Anreize für Berufsstarter unter 25 Jahren sind der Jugendbonus von 0,6% der vereinbarten Bausparsumme, Shopping Gutscheine bis zu 160€ sowie geringe Sparraten beim Bausparen. Der Berufseinsteigerbonus beim Bausparvertrag BHW ist verglichen mit anderen Bausparkassen recht hoch.

Für konkrete Finanzierungsziele wird der BHW Bausparvertrag Tarif „WohnBausparen“ in zwei Varianten empfohlen, für größere  Finanzierungsziele der „WohnBausparen Plus“. Beide profitieren vom momentan niedrigen Soll-Zinssatz. Und „FörderBausparen Flex“ heißt der BHW Bausparvertrag beim Wohnriestern – ebenfalls mit günstigen Darlehenszinsen.

BGH-Urteil gegen BHW Bausparkasse: Die jährliche Servicepauschale während der Ansparphase ist nicht zulässig. Haben Sie bei der BHW oder einer anderen Bausparkasse Kontoführungsgebühren oder jährliche Servicepauschalen während der Ansparphase gezahlt, dann können Sie die Kosten zurückfordern. Alle Infos finden Sie in unserem Artikel zu Bausparvertrag Gebühren zurückfordern.

1. BHW Bausparvertrag: Verträge für Berufsstarter und konkrete Finanzierungsziele

EMPFEHLUNG:

BHW WohnBausparen
Tarif: FI1

Geeignet für
Bausparen für junge Leute + normale Baufinanzierung ab 10.000€ Bausparsumme
Guthabenzins
0,10%
Sollzins Darlehensphase
1,00% bis 2,35%
Abschlussgebühr
1,6% der Bausparsumme
Jugendbonus
0,6 % der Bausparsumme für Bausparer, die bei Vertragsabschluss das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bei Annahme der Zuteilung des Bausparvertrages und einer Laufzeit von mindestens 7 Jahren
Einschätzung BHW WohnBausparen: Eine längere Ansparphase reduziert den Sollzins, was positiv ist. Die Mindestbausparsumme ist eher niedrig und auch die Abschlussgebühr fällt sehr fair aus. Dieser BHW Bauspartarif wird zu Recht als sehr flexibel angepriesen, auch wegen der kostenlosen und jederzeit möglichen Sondertilgungen. Auch der Jugendbonus ist attraktiv.

Zum Angebot

2. Verträge für größere Finanzierungsziele

BHW WohnBausparen Plus

Tarif: FX1

Geeignet für
Bausparen für große Finanzierungsziele ab 50.000€ Bausparsumme
Guthabenzins
0,10%
Sollzins Darlehensphase
1,25% bis 2,35%
Abschlussgebühr
1% der Bausparsumme
Einschätzung BHW WohnBausparen Plus: Auch bei diesem BHW Tarif reduziert eine längere Ansparphase den Sollzins, und das Finanzierungskonzept zeichnet sich durch eine gute Flexibilität aus. Andererseits liegt die Mindestbausparsumme deutlich höher. Die Abschlussgebühr ist nicht überhöht. Auch die Finanzierungskosten bewegen sich in einem günstigen Rahmen. Der Vertrag kann überdurchschnittlich schnell zuteilungsreif sein (Bewertungszahl beim Bausparvertrag ist rasch zu erreichen).

Zum Angebot

3. BHW Bausparvertrag: Verträge mit Wohnriester-Förderung

BHW FörderBausparen Flex
Geeignet für
Riester-Förderung und schnelle Darlehensrückzahlung
Guthabenzins
0,10%
Sollzins Darlehensphase
2,35%
Abschlussgebühr
1,6% (verteilt auf 5 Jahre)
Einschätzung BHW FörderBausparen Flex: Das BHW FörderBausparen zielt dank staatlicher Riester-Förderung (hier mehr über einen Riester-Bausparvertrag erfahren) auf eine stabile Altersvorsorge. Der Prämiensatz, die Mindestbausparsumme, auch die möglichen Sondertilgungen sowie die Wahlzuteilung gehören zu den erfreulichen Eckdaten beim BHW FörderBausparen Flex.

Zum Angebot

Tipp: Ein Bausparvertrag bei der Mainzer Bausparkasse könnte ebenfalls interessant für Sie sein. Die klassischen Tarife besitzen leicht höhere Darlehenszinsen, dafür beträgt die Abschlussgebühr ebenfalls 1% und Sie erhalten 0,25% Guthabenzins plus bis zu 3% Bonus einmalig auf die Regelsparbeiträge eines jeden Jahres der Laufzeit.

BHW Wohnungsbauprämie

Wenn möglich sollten Sie staatliche Förderungen für Ihren Bausparer in Anspruch nehmen, denn dies kann sich durchaus lohnen. Seit 2021 können Sie mit der BHW Wohnungsbauprämie 10% auf Ihre Sparzahlungen profitieren. Dafür ist vor allem der BHW FörderBausparen Flex Tarif geeignet. Mit der Wohnungsbauprämie können Sie eine maximale jährlich geförderte Sparleistung von bis zu 1.400€ erhalten. Außerdem könnten auch noch Wohn-Riester-Zulagen für Sie und Ihre Kinder sowie eine Arbeitnehmersparzulage auf Vermögenswirksame Leistungen für Sie in Frage kommen.

BHW Wohnungsbauprämie

BHW Bausparvertag Kündigung oder Tarif wechseln

Ihr Bausparvertrag passt nicht mehr zu Ihnen? Bei BHW ist das Wechseln des Tarifes kein Problem. Machen Sie dafür einfach einen Beratungstermin aus und wechseln Sie ohne zusätzliche Gebühren in den Tarif, der zu Ihren aktuellen Lebensumständen passt.

Sie möchten aus Ihrem Bausparvertrag austreten? Grundsätzlich empfehlen wir nicht zur Kündigung, da der Anspruch auf ein Darlehen erlischt und finanzielle Einbußen drohen können. In Ausnahmefällen kann dies jedoch durchaus Sinn machen, z.B. in der Darlehensphase, wenn Sie eine günstigere Baufinanzierung gefunden haben. Die Kündigungsfrist bei der BHW beträgt 6 Monate. In diesem Ratgeberartikel finden Sie mehr Infos diesbezüglich: Bausparvertrag kündigen: Bausparer vorzeitig auflösen.

BHW Bausparkasse Erfahrungsberichte und Tests

BHW Bausparkasse Preise

In Tests hat BHW als zweitgrößte Bausparkasse sehr gut abgeschnitten. Die FMH Finanzberatung untersuchte Anfang 2022 im Auftrag der WirtschaftsWoche 85 Tarife von Bausparkassen. Der Bausparvertag BHW WohnBausparen Plus (FX1) hat mit „sehr gut“ abgeschnitten und belegt damit einen der ersten Plätze. Bewertet wurden unter anderem die Höhe der Anspar- und Darlehensraten sowie die Höhe der Gesamtkosten.

Auch im Kundenservice konnte BHW eine Auszeichnung einheimsen. Bei der Service Champions Kundenbefragung 2021 wurde die BHW Bausparkasse mit „Gold“ ausgezeichnet. Zusammen mit DIE WELT und der Goethe-Universität Frankfurt am Main wurden 1,9 Millionen Kundenstimmen zu 4.196 Unternehmen eingeholt.

BHW Logo

0,0
0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt keine Bewertungen. Schreiben Sie jetzt die Erste!

Fazit

Aktuell ist gegen einen BHW Bausparvertrag nichts einzuwenden: ein mit Bausparvertrag staatliche Förderung kombinierbarer Sparplan. Das Darlehen beim zuteilungsreifen Bausparvertrag BHW hat einen günstigen Zinssatz bei der Tilgung und geringe Abschlussgebühren. Die unterschiedlichen Sparzinsen bewegen sich im marktüblichen Durchschnitt. Insbesondere die WohnBausparen-Tarife haben in Tests überzeugt.

Aber verlieren Sie nicht aus den Augen, dass das individuell vorteilhafteste Angebot nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist. Ihr persönliches Vertragsziel ist wichtiger als ein Zinssatz und ein Musterbeispiel. Nicht nur Focus Money rät: „Privatpersonen sollten sich daher von ihren Beratern stets die Finanzierung bis zur letzten Zahlung durchrechnen lassen. Zu den wichtigsten Kriterien gehört eine moderate monatliche Belastung während der Tilgungsphase.“

Unsere Bewertung

3 Antworten

  1. Gerne beziehe ich zu derartigen Äußerungen Stellung, zumal ich selbst in den 1990er und Anfang 2000er mit Stolz 12 Jahre für das Unternehmen gearbeitet habe. Diese Zeiten sind längstens vorbei. In eigener Sache hatte ich jüngst vor 2 BSV gleichen Tarifs vorab zu teilen und anschließend zusammen zu legen, um ein höheres darlehen für Modernisierungen zu generieren. Ein ganz normaler Vorgang, sollte man meinen. Ebenfalls vom KBC erhilt ich platte Antworten (Von einem Berater erhilt ich die wertvolle Empfehlung, ich könne die Verträge ja kündigen, das Guthaben in einen neuen Vertrtag einzahlen, und diesen vorfinanzieren – wie ignorant ist das denn?) und einen Verweis auf geänderte Bausparbedingungen (Kunden wurden mittels Hauszeitung unterrichtet, wer es nicht liest, und widerspricht , hat eben Pech) Aus geschäftspolitischen Gründen……….bla bla bla.
    Ich selbst hatte noch die Zeiten erlebt, als BHW die Zuteilungen ihrer Bausparverträge verweigerte (80er Jahre) und viele Kunden ihre Häuser zu damals prohibitiven Zinsen (12 – 15 %) zwischenfinanzieren mußten. Ohne Larmoyanz muß ich feststellen, daß alle Aufsichten bei systemrelevanten Unternehmen die Augen zudrücken. Der Einzelne geht baden. Kein Wunder, daß sich dieses Verhalten bei den Bürgern mittlerweile in ihrer politischen Willensbildung abbildet.
    Nunja, für meine ehemaligen Kunden finde ich auch nach Jahren eine passende Lösung, dann eben ohne BHW.

    Beste Grüße
    Bankkfm.
    Dipl.Kfm.(Univ.) / MBA
    Oliver G. Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema