mutual logo
wirklich richtig sparen

800.000 € Kredit monatliche Rate, ohne Eigenkapital? + Rechner

Artikel wurde 9 Mal aktualisiert.
Letztes Update 7. Februar 2024
800.000 € Kredit monatliche Rate und ohne Eigenkapital

Wenn Sie einen 800.000 Euro Kredit in Erwägung ziehen, steht eine wichtige Frage im Raum: Wie hoch fällt die monatliche Belastung aus? In diesem Beitrag werden wir Ihnen präzise zeigen, welche Faktoren die Höhe Ihrer 800.000 Euro Kredit monatlichen Rate beeinflussen können. Wir werden außerdem darauf eingehen, welches Einkommensniveau notwendig ist und welche entscheidenden Finanzierungstipps Sie unbedingt beachten sollten.

Was Sie wissen müssen

  • Höhe der monatlichen Rate: Die monatliche Rate für einen 800.000 € Kredit beträgt derzeit etwa 4.419€, abhängig von den Zinsen, der Tilgung und dem Eigenkapital.
  • Steigende Zinsen beachten: Angesichts der aktuellen Zinslage sollten Sie auf steigende Zinsen achten, wenn Sie eine Immobilie finanzieren möchten. Sorgen Sie für finanzielle Sicherheit und langfristige Planung.
  • Maximale monatliche Rate: Die Höhe der monatlichen Rate hängt von Ihrem Nettoeinkommen ab. Es wird empfohlen, nicht mehr als 40 Prozent Ihres Nettoeinkommens für die monatliche Rate auszugeben.
  • 800.000 Euro Kredit ohne Eigenkapital: Es ist möglich, einen solchen Kredit ohne Eigenkapital zu erhalten, aber es wird empfohlen, zumindest 10% der Kreditsumme aus Eigenkapital bereitzustellen.
  • Worauf achten: Bei der Aufnahme eines 800.000 Euro Kredits ist eine sorgfältige Planung wichtig. Vermeiden Sie übermäßige Tilgungen, wählen Sie die richtige Zinsbindung, achten Sie auf Nebenkosten und vergleichen Sie Kreditangebote.

Wie Sie vorgehen können

  • Nutzen Sie unseren Kreditrechner: Um die monatliche Rate für einen 800.000 € Kredit genau zu ermitteln, verwenden Sie unseren Kreditrechner unten.
  • Um eine geringe 800.000 Euro Kredit monatliche Belastung zu haben, sollten Sie einen Mitantragsteller nutzen. Außerdem hilft es, wenn Sie es mit anderen Laufzeiten, Tilgungsraten versuchen.
  • Überlegen Sie, ob Sie sich auch langfristig den Kredit leisten können und wie sicher Ihre finanzielle Situation ist.

Wie hoch ist die Rate für einen 800.000 € Kredit?

mutual TeamUm einen 800.000 Euro Kredit zurückzuzahlen, müssen Sie derzeit mit einer monatlichen Rate von etwa 4.419 Euro rechnen.

Diese Berechnung geht auf einen Kredit mit 800.000 Euro, 3% Tilgung und 80.000 Euro Eigenkapital, 15 Jahre Zinsbindung zurück. Durch die aktuell recht hohen Zinsen, sind auch die 800.000 Euro Kredit monatliche Rate gestiegen.

Wenn Sie aktuell eine Immobilie finanzieren wollen, dann achten Sie unbedingt auf die steigenden Zinsen und Ihre finanzielle Sicherheit. Wer einen Kredit abschließt, der muss langfristig planen und auch über Jahre oder Jahrzehnte einen Kredit abzahlen können.

Rechner für 800.000 Euro Kredit monatliche Rate

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von interhyp.de zu laden.

Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBpZD0iY2FsY3VsYXRvckZyYW1lIiBzdHlsZT0id2lkdGg6IDEwMCUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vaW50ZXJoeXAuZGUvaWZyYW1lL21hcmtldGluZy1wYXJ0bmVyL3RpbGd1bmdzcmVjaG5lci8/TEFGX1BBUlRORVI9TkVUU0xBVkVfUkVTJmFtcDthZENoYW5uZWw9cGFydG5lcnByb2dyYW1tJmFtcDtwaWQ9MTE1MiZhbXA7d21pZD0yODUiPjwvaWZyYW1lPg==

Weitere Kreditanbieter?

Für die bekannten Kreditvergleiche wie Smava oder Verivox ist es gar nicht so einfach, einen so hohen Kredit zu erhalten. Die meisten Kreditvergleiche hören bei 100.000 Euro auf.

Kreditsummen ab 100.000 Euro sind meistens für Immobilienfinanzierungen vorgesehen. Diese Finanzierungen sind für Banken komplex und bedürfen einer guten Beratung des Kunden.

Eine gute Alternative ist die Dr. Klein Baufinanzierung.

Tabelle: Weitere Beispiele für 800.000 Euro Kredit monatliche Rate

Die Tabelle berücksichtigt 3% Tilgung und 80.000 Euro Eigenkapital.

Zins
Zinsbindung (Jahr)
Monatliche Rate
3,57%
10
4.286€
3,77%
15
4.419€
4,07%
20
4.610€

Was wäre die maximale monatliche Rate bei einem 800.000 Euro Kredit?

Wie viel Kredit Sie sich leisten können, hängt vom Haushaltseinkommen ab. Der Verbraucherschutz rät dazu, maximal 40 Prozent des Nettoeinkommens für die monatliche Rate auszugeben.

Die maximale monatliche Rate bei einem 800.000 Euro Kredit ist also von Ihrem eignen Einkommen abhängig.

Hier sind einige Einkommensbeispiele, woran Sie Ihre maximale monatliche Rate ablesen können:

Nettoeinkommen
Max. monatl. Rate
11.000€
4.400€
12.000€
4.800€
13.000€
5.200€
Hinweis: Dies sind nur Richtwerte. Achten Sie auf Ihre Einnahmen und Ausgaben. Planen Sie langfristig und wägen Sie ab, ob Sie die Kreditrate auch über mehrere Jahre aufbringen können oder nicht.

800.000 Euro Kredit ohne Eigenkapital möglich?

Ja, es ist möglich ohne Eigenkapital einen 800.000 Euro Kredit zu erhalten. Es ist jedoch empfehlenswert, die Kaufnebenkosten aus Eigenkapital zu finanzieren. Die Kaufnebenkosten sind etwa 10% der Kreditsumme. Bei einem 800.000 Euro Kredit sind dies 80.000 Euro Eigenkapital.

Beim Hauskredit ohne Eigenkapital steigen die Zinsen und es gibt womöglich nur einige Anbieter, die eine Finanzierung mit Ihnen anbieten.

Wenn es dennoch ohne Eigenkapital sein muss, dann empfehlen wir:

  • Gute Kreditwürdigkeit: Ohne gute Schufa werden Sie nicht weit kommen. Sie sollten keine Schufa Einträge besitzen und einen guten Schufa-Score vorweisen können.
  • Hohes Einkommen & sicherer Job: Sie und/oder Ihr Partner/in haben ein hohes Einkommen, wodurch Sie locker einen 800.000 Euro Kredit bezahlen können. Sie sind außerdem unbefristet angestellt.
  • Verbeamtet: Verbeamtete haben es beim Kredit leichter. Ein Beamtenkredit ist oft günstiger als andere Kredite.
  • Weitere Sicherheiten: Sie haben andere Immobilien oder Wertpapiere? Dann können diese Sicherheiten für den Kredit ebenfalls helfen.
Wie Sie Ihre Schufa verbessern: In einem anderen Artikel haben wir beleuchtet, mit welchen Tipps Sie Ihren Schufa Score verbessern können.

Worauf bei 800.000 Euro Kredit achten?

Niemand sollte leichtfertig einen hohen Kredit aufnehmen. Es bedarf guter Planung, damit Sie vor möglichen Zahlungsschwierigkeiten bei einem 800.000 Euro Kredit geschützt sind.

Achten Sie auf folgende Punkte:

  • 1. Kreditsumme zu hoch: Sie können sich gerade so die monatliche Rate für einen 800.000 Euro Kredit leisten? Dann ist Vorsicht geboten. Jobverlust oder unvorhergesehene Ausgaben, können einen schnell aus der Bahn werfen. Achten Sie auf einen Sicherheitspuffer, wenn Sie Ihre Kreditsumme wählen.
  • 2. Eine zu niedrig angesetzte Tilgung: Bei niedrigen Zinsen lohnt sich eine hohe anfängliche Tilgung von 2 bis 3 Prozent. Gehen die Zinsen in Richtung 5 bis 10 Prozent, so macht es mehr Sinn, eine Tilgung in Richtung 1 Prozent zu wählen. Durch die richtige Wahl der Tilgung verringert sich die Rückzahlungsdauer und Sie können Zinsen sparen.
  • 3. Eine zu kurze Zinsbindung: Wählen Sie lieber längere Zinsbindung (10 – 15 Jahre), auch wenn dies etwas höhere Zinsen bedeutet. Vor allem bei steigendem Zinsniveau ist eine kurze Zinsbindungsfrist riskant, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, die Restschuld unter hohen Zinsen zu begleichen.
  • 4. Schätz- und Gutachterkosten: Banken fordern oft Wertgutachten bei Darlehen über einen bestimmten Betrag. Sie können für Gutachtenkosten verantwortlich sein. Achten Sie unbedingt auf den Kreditvertrag.
  • 5. Bereitstellungszinsen: Wenn der 800.000 Euro Kredit nicht abgerufen wird, werden sogenannte Bereitstellungszinsen verlangt. Je nach Kreditvertrag ist der zinsfreie Zeitraum mal länger und mal kürzer. Aufgrund von langen Bauanträgen kann es schnell zu Verzögerungen kommen. Denken Sie deshalb an den zinsfreien Zeitraum für Bereitstellungszinsen.
  • 6. Vorsicht beim Kreditvergleich: Beachten Sie den Effektivzins bei Kreditangeboten. Vergleichen Sie Angebote anhand aller Kriterien und Tilgungsplänen. Die 800.000 Euro monatliche Rate kann sehr unterschiedlich ausfallen, wenn Sie verschiedene Kriterien angeben.
  • 7. Lange Bearbeitungszeiten: Denken Sie an Bearbeitungszeiten der Banken, Bauplaner usw. Planen Sie rechtzeitig, wenn sie einen 800.000 Euro Kredit aufnehmen wollen.

Tipps für: Geringe 800.000 Euro Kredit monatliche Rate

Wie kann man eigentliche die monatliche Kreditrate besonders niedrig halten? Hier sind Tipps für eine geringe 800.000 Euro Kredit monatliche Rate:

  • Längere Laufzeit wählen: Eine längere Kreditlaufzeit verteilt die Rückzahlungsbeträge über einen längeren Zeitraum und reduziert so die monatliche Belastung. Beachten Sie jedoch, dass Sie insgesamt mehr Zinsen zahlen können.
  • Bessere Bonität aufbauen: Eine gute Bonität kann Ihnen bessere Konditionen und niedrigere Zinssätze sichern. Pünktliche Zahlungen von Schulden und eine positive Kreditgeschichte können Ihre Bonität verbessern.
  • Sicherheiten bieten: Wenn Sie Sicherheiten wie Eigentum oder andere werthaltige Vermögenswerte anbieten können, könnten Sie bessere Kreditkonditionen erhalten und somit eine niedrigere monatliche Rate erzielen.
  • Sondertilgungen nutzen: Einige Kredite erlauben kostenlose Sondertilgungen. Wenn Sie zusätzliches Geld haben, können Sie es verwenden, um den Kredit schneller abzuzahlen und somit die monatliche Rate insgesamt zu senken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kreditvertrag solche Optionen zulässt.
  • Ballonfinanzierung: Bei einer Ballonfinanzierung zahlen Sie während der Laufzeit des Kredits niedrige monatliche Raten, und am Ende der Laufzeit zahlen Sie eine größere Abschlusszahlung. Dies kann die monatliche Belastung reduzieren.
  • Steuerliche Vorteile nutzen: In einigen Bundesländern gibt es steuerliche Vorteile für bestimmte Arten von Krediten. Informieren Sie sich über mögliche Steuervergünstigungen, die Ihre monatlichen Zahlungen reduzieren könnten.

800.000 Euro Kredit abgelehnt: Was tun?

Sehr schade, wenn der 800.000 Euro Kredit abgelehnt wurde. Folgendes empfehlen wir, wenn der Kredit abgelehnt wurde:

  • Verstehen Sie die Ablehnung: Kontaktieren Sie den Kreditgeber, um die Gründe für die Ablehnung zu erfahren. Dies kann Ihnen helfen, herauszufinden, welche Aspekte Ihrer Finanzsituation oder Kreditwürdigkeit möglicherweise verbessert werden müssen.
  • Anderen Anbieter nutzen: Wurden Sie bei (nur) einer Bank abgelehnt, dann empfiehlt es sich einen weiteren Antrag bei einer anderen Bank zu stellen.
  • Reduzieren Sie den Kreditbetrag: Überlegen Sie, ob Sie den gewünschten Kreditbetrag reduzieren können. Ein kleinerer Kreditbetrag könnte leichter genehmigt werden und eine niedrigere monatliche Rückzahlungsverpflichtung bedeuten.
  • Mitantragsteller nutzen: Bei einem 800.000 Euro Kredit ist es empfehlenswert, dass Sie eine weitere Person beim Kredit angeben. Die zusätzliche Sicherheit sowie Einkommen wirkt sich positiv auf die Kreditvergabe aus.

FAQ: 800.000 Euro Kredit monatliche Rate

In diesem FAQ werden die beliebtesten Fragen rund um den 800.000 Euro Kredit, monatliche Rate & Eigenkapital.

Sie haben eine Frage? Stellen Sie uns ihre Frage in den Kommentaren unter diesem Beitrag. Wir nehmen gerne weitere Fragen auf, um anderen Nutzern weiterzuhelfen.

Wie 800.000 Euro Kredit ohne Eigenkapital?

Ohne Eigenkapital ist bei einigen Banken möglich. Nutzen Sie unseren Kreditvergleich oben, um ein passendes Angebot zu finden.

Wir empfehlen, dass Sie mind. 10% der Kreditsumme aus Ihrem Eigenkapital vorstrecken.

Welche Voraussetzungen bei 800.000 € Kredit ohne Eigenkapital?

Die Voraussetzungen für einen 800.000 € Kredit ohne Eigenkapital können von Kreditgeber zu Kreditgeber variieren. In der Regel sind jedoch folgende Faktoren wichtig:

  • Kreditwürdigkeit: Sie sollten eine gute Bonität haben, was bedeutet, dass Ihre Kreditgeschichte positiv ist und Sie Ihre finanziellen Verpflichtungen in der Vergangenheit pünktlich erfüllt haben.
  • Einkommen: Sie müssen über ein ausreichendes und stabiles Einkommen verfügen, um die monatlichen Ratenzahlungen zu leisten. Die genauen Anforderungen können je nach Kreditinstitut unterschiedlich sein.
  • Schufa-Auskunft: Ihre Schufa-Auskunft oder ähnliche Kreditberichte dürfen keine schwerwiegenden negativen Einträge aufweisen.
  • Laufzeit: Die Laufzeit des Kredits kann die Genehmigung beeinflussen. Eine längere Laufzeit kann niedrigere monatliche Raten ermöglichen.

Es ist wichtig, die genauen Voraussetzungen bei verschiedenen Kreditgebern zu prüfen, da sie variieren können.

Was ist mit der Anschlussfinanzierung für 800.000 € Kredit?

Am Ende der Zinsbindung haben Sie den 800.000 Euro Kredit wahrscheinlich nicht zurückgezahlt. An dieser Stelle kommt die Anschlussfinanzierung ins Spiel. Die Anschlussfinanzierung regelt, wie der Restbetrag abgezahlt wird. Hier sind einige Optionen:

  • Umschuldung: Sie könnten den ausstehenden Kreditbetrag zu einem neuen Kreditgeber (also Umschulden), der möglicherweise bessere Konditionen bietet. Hier mehr zur Kredit Umschuldung.
  • Tilgung: Sie könnten den Kredit auch einfach weiter abbezahlen, wenn Sie dies finanziell leisten können.
  • Verkauf oder Refinanzierung: In einigen Fällen könnten Sie die Immobilie verkaufen oder refinanzieren, um den ausstehenden Kreditbetrag zurückzuzahlen.

Die Anschlussfinanzierung hängt von Ihrer finanziellen Situation und den aktuellen Marktkonditionen ab. Es ist wichtig, rechtzeitig eine Strategie zu entwickeln, um die Kreditrückzahlung sicherzustellen.

Wie viel zahlt man bei einem Kredit über 800.000 Euro zurück?

Die Gesamtsumme, die Sie bei einem Kredit über 800.000 Euro zurückzahlen, hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich des Zinssatzes, der Laufzeit des Kredits und etwaiger zusätzlicher Gebühren. Je niedriger der Zinssatz und je kürzer die Laufzeit, desto weniger zahlen Sie insgesamt zurück. Verwenden Sie einen Kreditrechner oder konsultieren Sie Ihren Kreditgeber, um eine genaue Schätzung der Rückzahlungsbeträge zu erhalten.

Wie lange braucht man, um 800.000 Euro abzubezahlen?

Bei 15 Jahren Zinsbindung, 80.000 Euro Eigenkapital und 3% Tilgung wäre der gesamte Betrag nach etwa 19 Jahren und 10 Monaten abgezahlt.

Wie viel Netto brauche ich, um 800.000 Euro zu bekommen?

Einen 800.000 Euro Kredit erhalten Sie im aktuellen Zinsumfeld ab etwa 11.000 – 13.000 Euro Nettoeinkommen.

Einschätzung der Redaktion nach mutual-Prinzip

Was spricht für und gegen 800.000 Euro Kredit?
Perspektiven aus unserer Redaktion.

800.000 Euro Kredit & monatliche Rate

Vorteile
Spricht dafür
Für ein Hauskauf als Investition gut geeignet. Sie haben bereits mehrere Immobilien oder andere Assets, die als Sicherheit für diesen Kredit dienen können.

Nachteile
Spricht dagegen
Ein so hoher Kredit ist immer mit Risiken verbunden. Ein sicherer Job oder gute Geldanlagen sind wichtige Voraussetzungen. Darüber hinaus müssen Sie überlegen, welche weiteren Ausgaben in Zukunft auf Sie zukommen werden (Kinder, Renovierungen, Hochzeit). Wer nicht gut planen kann, sollte unbedingt eine Beratung in Anspruch nehmen.

Fazit

Die Aufnahme eines 800.000 Euro Kredits kann sinnvoll sein, insbesondere für den Hauskauf. Die monatlichen Raten sind sehr hoch und nicht mit den Krediten von „normalen“ Häusern zu vergleichen. Hier müssen mehrere Einnahmequellen (Wertpapiere, andere Immobilien, Vermögen) her, um den Kredit zu bezahlen.

Nutzermeinungen zum Thema

Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren!

Klicken Sie, um den Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema