mutual logo
wirklich richtig sparen

Geld nach Kasachstan überweisen – Günstige & schnelle Überweisung nach Kasachstan | Top 3 Anbieter

Artikel wurde 1 Mal aktualisiert.
Letztes Update 28. Februar 2024
geld-kasachstan-überweisen

Kostengünstig und schnell Geld nach Kasachstan zu überweisen, muss nicht schwierig sein. Mit verschiedenen Geldtransfer-Anbietern wie Profee ist die Auslandsüberweisung ein Klacks. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Sie rund um das Thema Geld nach Kasachstan überweisen wissen müssen.

Das Wichtigste im Überblick

  • Kasachstan gehört nicht zum europäischen SEPA-Raum. Für eine Überweisung werden die IBAN und der SWIFT– bzw. BIC-Code benötigt.
  • Gewöhnliche Banküberweisungen ins Ausland sind sehr teuer.
  • Die beiden Alternativen: Bargeldüberweisung oder Überweisung auf eine Debit- bzw. Kreditkarte.
  • Die Kosten, die durch Transfergebühren und die Währungsumrechnung entstehen, schwanken je nach Anbieter.
  • Ab einem Betrag von 12.500€ muss die Überweisung der Bundesbank gemeldet werden.
Jetzt profee für Überweisung nach Kasachstan nutzen! profee Logo

Profee bietet Überweisungen nach Kasachstan zu besonders günstigen und sicheren Bedingungen an. Nach einer unkomplizierten Registrierung können Sie Geld ins Ausland senden.

Jetzt zu Profee

So können Sie Geld nach Kasachstan überweisen

  • Grundsätzlich ist es mit jedem Konto von unserem Girokonto Vergleich möglich, Geld nach Kasachstan zu schicken.
  • Geben Sie bei der Überweisung den richtigen Namen, die IBAN und den SWIFT-Code an.
  • Um hohe Gebühren bei der Banküberweisung zu vermeiden, nutzen Sie Geldtransfer-Dienstleister wie Profee, TransferGo oder Wise.
  • Achten Sie jedoch auch hier auf versteckte Kosten – der Teufel steckt oft im Detail. Wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Anbieter selbst sorgfältig zu prüfen, um herauszufinden, wo die geringsten Gebühren anfallen.
Was ist ein Geldtransfer-Dienstleister?
Geldtransfer-Dienstleister stellen eine Alternative zu herkömmlichen Banken dar. Sie haben sich darauf spezialisiert, zu günstigen Konditionen Geld ins Ausland zu senden, und fungieren als eine Art Zwischenglied zwischen Ihrer Bank und der ausländischen Bank, die die Überweisung empfangen soll.

Beste Dienstleister für Auslandsüberweisungen nach Kasachstan (Tabelle)

Geldtransfer-Anbieter
Konditionen
Vor- & Nachteile
Günstigster Anbieter für das Senden in Tenge

Profee

Profee Logo

Zum Anbieter
Gebühren:
Erste Überweisung kostenlos

Dauer der Überweisung:
sofort

Zahlungsart:
Überweisung auf Visa oder Mastercard (EU auch auf Bankkonto)
Vorteile
  • Guter Wechselkurs
  • Google Pay und Apple Pay möglich
  • Geringe Gebühren


Nachteile
  • Auf Bankkonto überweisen nur innerhalb der EU
Bester Wechselkurs

transferGo

Logo transferGo

Zum Anbieter
Gebühren:
0€ für die ersten 2 Überweisungen

Dauer der Überweisung:
sofort (oder 1 Werktag)

Zahlungsart:
Debitkarte oder Kreditkarte
Vorteile
  • Mehrsprachiger Support
  • Besondere Konditionen für Neukunden
  • Schnelle Transferzeit


Nachteile
  • Wechselkurs könnte besser sein
Bester Anbieter für das Überweisen in USD

Wise

Wise LogoZum Anbieter
Gebühren:
ca. 12-16€

Dauer der Überweisung:
"Schnell"-Überweisung (teurer) oder 2-3 Werktage

Zahlungsart:
Debitkarte, Kreditkarte oder Banküberweisung
Vorteile
  • Bester Wechselkurs
  • Trotz Gebühren oft bestes Angebot


Nachteile
  • Auf den ersten Blick hohe Gebühren
  • Keine Echtzeitüberweisung möglich

Darum lohnt sich eine klassische Banküberweisung nach Kasachstan nicht

Das Land befindet sich nicht im Sepa-Raum. Daher sind Überweisungen mit klassischen Banken im Vergleich sehr teuer – sowohl die Banken in Deutschland als auch die in Kasachstan erheben meist hohe Gebühren, die sogar mehr als 10% betragen können. Neben den höheren Kosten erwartet Sie außerdem eine längere Wartezeit.

Auch Schwankungen in der kasachischen Währung, dem Tenge, können zu höheren Gebühren führen, wenn Sie die Überweisung nicht in US-Dollar machen wollen.

Es lohnt sich daher aus Zeit- und Kostengründen nicht, das Geld nach Kasachstan mit Ihrer Bank zu überweisen.

Falls Sie sich regelmäßig in Kasachstan aufhalten, kann ein Fremdwährungskonto eine gute Lösung sein, um Währungsumrechnungen zu umgehen. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel zum Thema Fremdwährungskonten.

Wie Geld nach Kasachstan überweisen?

Wenn Sie etwas nach Kasachstan überweisen wollen, haben Sie dafür grundsätzlich drei verschiedene Optionen:

  1. Die klassische Überweisung an ein kasachisches Bankkonto
  2. Überweisung mit Bargeldtransfer
  3. Auszahlung an eine Debit- oder Kreditkarte

1. Die klassische Überweisung an ein kasachisches Bankkonto

Auch unabhängig davon, dass Kasachstan kein Mitglied des Sepa-Raums ist, können Sie über Ihre Bank Geld in das Land senden. Nutzen Sie dafür ganz einfach die Auslandsüberweisung. Dafür benötigen Sie neben dem korrekten Namen der Empfangsperson auch die IBAN des Zielkontos und den SWIFT-Code der dazugehörigen Bank.

Die Gebühren für eine Auslandsüberweisung sind allerdings äußerst hoch und liegen oft zwischen 5 und 10% der Gesamtsumme. Eine günstigere Alternative bieten Geldtransfer-Anbieter, bei denen die Kosten für die gleiche Leistung deutlich geringer ausfallen.

2. Über Bargeldtransfer das Geld nach Kasachstan senden

Um die hohen Kosten für die direkte Überweisung auf ein Konto im Zielland zu umgehen, kann das Geld auch per Bargeldtransfer gesendet werden. Das bedeutet, dass die Empfangsperson das Bargeld direkt bei einer Filiale des Geldtransfer-Anbieters abholen kann.

Besonders lukrativ ist der Bargeldtransfer nach Kasachstan, wenn man die Schwankungen des kasachischen Tenge umgehen möchte und direkt in US-Dollar überweist. Der Dollar kann danach meist zu günstigen Konditionen in Tenge gewechselt werden.

Ein Bargeldtransfer nach Kasachstan geht zum Beispiel mit:

Westernunion

3. Auslandsüberweisung nach Kasachstan mit Auszahlung an eine Debit- oder Kreditkarte

Nur sehr wenige Anbieter verfügen über die Option, Geld direkt an eine andere Debit- oder Kreditkarte zu senden. Der Vorteil dieses Weges ist, dass er mit Abstand der schnellste ist. Leider fallen aber meist auch höhere Gebühren an.

Einer der Anbieter, der diese Dienstleistung küstengünstig ausführt, ist:

Jetzt profee für Überweisung nach Kasachstan nutzen! profee Logo

Profee bietet Überweisungen nach Kasachstan zu besonders günstigen und sicheren Bedingungen an. Nach einer unkomplizierten Registrierung Sie Geld ins Ausland senden.

Jetzt zu Profee

Wie teuer ist eine Überweisung nach Kasachstan?

Wie viel es kostet, Geld nach Kasachstan zu senden, hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst werden von den einzelnen Banken und Geldtransfer-Anbietern unterschiedliche Gebühren erhoben. Darüber hinaus schwanken die Kosten auch abhängig vom Kurs der kasachischen Währung, dem Tenge.

Grundsätzlich sind die Kosten für Auslandsüberweisungen auch bei den günstigsten Filialbanken in Deutschland recht hoch. Sie sollten mit Gebühren von mindestens 30€ rechnen.

Deutlich günstiger wird es bei einem der Geldtransfer-Anbieter wie Profee, wo die Kosten bei 0 bis 16€ liegen.

Sparkasse Kosten Geld nach Kasachstan überweisen

Wenn Sie als Kundin oder Kunde der Sparkasse eine Auslandsüberweisung nach Kasachstan tätigen möchten, müssen Sie sich bei Ihrer Filiale zu den genauen Kosten informieren, da diese nicht bundesweit einheitlich geregelt sind.

Die Berliner Sparkasse beispielsweise erhebt eine Grundgebühr von 32,50€ + Wechselkursaufschlag.

Westernunion Gebühren Geld nach Kasachstan überweisen

Ein beliebter Anbieter für Überweisungen nach Kasachstan ist die Westernunion. Auch hier schwanken die Gesamtkosten, welche sich aus Transfergebühren und Wechselkurs zusammensetzen.

Die erste Überweisung mit Westernunion ist kostenlos – es fallen keine Gebühren an.

Mit Paypal Geld nach Kasachstan senden

Auch der Geldtransfer-Dienstleister PayPal kann für eine Auslandsüberweisung geeignet sein. Während die Grundgebühren bei PayPal relativ niedrig sind, fallen unattraktive Wechselkursaufschläge von 3-6% an. Wenn Sie keine bessere Option zur Hand haben, ist PayPal daher einer solider Ansprechpartner für das Überweisen nach Kasachstan.

Wie lange dauert das Überweisen nach Kasachstan?

Wie schnell Ihre Überweisung ankommt, hängt von der Art der Überweisung ab.

Eine normale Auslandsüberweisung nach Kasachstan über eine Bank oder Sparkasse dauert ungefähr 4 Werktage, kann aber auch bis zu eine Woche brauchen.

Geldtransfer-Dienstleister sind in der Regel schneller; dort erfolgen Überweisungen sofort oder dauern bis zu drei Werktage.

Wie viel Geld darf ich nach Kasachstan schicken?

Rechtlich gesehen gibt es kein Limit dafür, wie viel Sie in das Land senden dürfen. Je nach Anbieter kann es aber individuelle Beschränkungen geben.

Hier ein paar Beispiele von bekannten Geldtransfer-Dienstleistern:

Profee: 14.999 €
TransferGo: 1.030.000 AMD
Remitly: 5.000€ bis max. 150.000€ (abhängig von Nachweisen)

Gibt es eine Meldepflicht für Auslandsüberweisungen nach Kasachstan?

Grundsätzlich sind alle Zahlungen über einem Betrag von 12.500 € meldepflichtig und müssen der Bundesbank mitgeteilt werden. Dies nennt sich AWV-Meldepflicht. Am einfachsten kommen Sie der Pflicht per Telefon nach. Sie können alternativ auch eine E-Mail schreiben oder das Meldeportal der Bundesbank nutzen.

Die kostenlose Rufnummer der Bundesbank lautet (0800) 1234-111 (Montag – Freitag 9-15 Uhr).

Ansonsten besteht keine Meldepflicht für Überweisungen nach Kasachstan.

Fazit: Geld nach Kasachstan überweisen (kostenlos) möglich

Es gibt einige verschiedene Wege, Überweisungen nach Kasachstan zu tätigen. In unserer Recherche wird eindeutig klar, dass sich normale Auslandsüberweisungen per Girokonto nicht lohnen.

Deutlich günstiger und in der Regel auch schneller sind Geldtransfer-Dienstleister, von denen wir Ihnen in diesem Artikel drei vorgestellt haben. Vergleichen Sie vor der Transaktion unbedingt die aktuellen Gebühren und Wechselkurse und halten Sie Ausschau nach Werbe-Aktionen mit geringen Gebühren, um das beste Angebot zu finden.

Wichtig ist am Ende, wie viel tatsächlich bei der Empfangsperson ankommt, und nicht, wie viele Gebühren Sie bezahlen.

Klicken Sie, um den Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

2 Antworten

  1. ich möchte einen Betrag von 20,00 € an einen Bekannten in Kastachstan überweisen . er hat nur eine card als Ausländer und keine IBAN Nummer
    Bitte sofort Info -1000 Danke! [Mail entfernt]

    1. Hallo,
      ich würde es mal bei Profee versuchen. Sie können dort Geld an eine Bankkarte senden.

      Liebe Grüße
      die Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema