+++[Info Text] 20 Jahre Tagesgeldzinsen analysiert. HIER hat die mutual Redaktion etwas entdeckt.+++

zins-info.de Erfahrungen und Test – Ist der Kreditvermittler seriös?

Artikel wurde 3 Mal aktualisiert.
Letztes Update 22. Mai 2024
zins-info.de test und erfahrungen

Die Webseite zins-info.de bietet Kreditvermittlungsdienste an und verspricht eine einfache Antragsstellung sowie die Möglichkeit zur Umschuldung mehrerer Kredite. Sie wirbt mit kostenloser Kreditanfrage ohne Vorkosten. In diesem Artikel werden die Vor- und Nachteile von zins-info.de genauer betrachtet.

Vor- und Nachteile zins-info.de

Vorteile zins-info.de

  • Sehr einfaches Antragsformular.
  • Durch Umschuldung können mehrere Kredite zusammengefasst werden, was für mehr Übersicht sorgt und oft günstiger ist.
  • Übersichtliche Website.
  • Kostenlose Kreditanfrage und keinerlei Vorkosten.

Nachteile zins-info.de

  • Relativ wenige Informationen auf der Website.
  • Es ist nicht völlig klar, was eigentlich das Produkt und die Leistung des Anbieters sind.
  • Provisionsgebühr, die in den Kreditkosten enthalten ist.

Konditionsübersicht zins-info.de

min. Darlehensbetrag
1.000,- Euro
max. Darlehensbetrag
80.000,- Euro
effektiver Jahreszins
ab 4,9 – 16,0%
min. Laufzeit
12 Monat
max. Laufzeit
120 Monate
Sofortkredit möglich
ja
Umschuldung möglich
ja
Gebühren
ja, bei erfolgreicher Vermittlung
Verwendungszweck
frei wählbar

zins-info.de: Für wen lohnt sich das?

mutual Teamzins-info.de ist vor allem für Menschen gedacht, die sich nicht selbst auf die Suche nach einem Kredit machen wollen.

Es handelt sich um einen Kreditvermittler, der nach eigener Aussage mithilfe von Partnern mit Banken im In- und Ausland verhandelt, um Kredite für Kunden zu beschaffen.

Sie suchen einen kleinen Kredit ohne großen Aufwand? Schauen Sie in unseren Artikel zu Krediten ohne Einkommensnachweis.

Wichtig ist dabei, dass die Kreditanfrage selbst keinerlei Kosten verursacht. Sie können also bedenkenlos einen Kredit anfragen und sich die Angebote, die Sie daraufhin erhalten, in aller Ruhe ansehen.

Was Sie beachten sollten, ist, dass bei erfolgreicher Vermittlung eine Provision anfällt, die in den Kosten des Kredites enthalten ist. Daher ist es möglich, dass der Kredit im Endeffekt etwa teurer ausfällt, als wenn Sie diesen selbst herausgesucht hätten.

Wollen Sie sich selbst einen Überblick über die besten Kreditvermittler in Deutschland verschaffen, schauen Sie sich unseren Kreditvergleich an.

Beste Alternativen zu zins-info.de

Smava Erfahrungen
Mehr zu unseren Smava Erfahrungen.

Verivox Erfahrungen
Mehr zu unseren Verivox Erfahrungen.

Wie sicher ist zins-info.de?

Wir konnten in unseren Recherchen zu zins-info.de im Netz kaum Informationen finden, vermutlich, da es sich um einen relativ kleinen Anbieter handelt.

Was allerdings für die Sicherheit des Kreditvermittlers spricht, ist, dass dieser seinen Sitz in Deutschland hat und beim Gewerbeamt Göttingen gemeldet ist.

Hinter dem Angebot steht die einsAperformance GmbH aus Göttingen, die vor allem im Marketingbereich tätig ist. Dementsprechend finanziert sich zins-info.de vermutlich über Provision für die Vermittlung von Kreditkunden.

Alles in allem haben wir keinen Grund anzunehmen, dass es sich um ein unseriöses Unternehmen handelt.

Alle Vorteile zins-info.de

  • Einfaches Antragsformular.
  • Umschuldung möglich.
  • Kostenlose Kreditanfrage und keinerlei Vorkosten.

Einfacher Kreditantrag

Wie Sie unter dem Punkt „Kreditantrag“ noch sehen werden, ist das Antragsformular des Anbieters sehr einfach gehalten. Es werden nicht viele Informationen benötigt, um eine Anfrage zu versenden und Kreditangebote zu erhalten.

Umschuldung mit zins-info.de

Auf der Website wir immer wieder betont, dass die Kredite des Anbieter vor allem für Umschuldungen von Krediten gedacht sind (Wobei allerdings ein Kredit auch ohne Umschuldungsvorhaben aufgenommen werden kann).
Das bedeutet also, dass Sie über zins-info.de schauen, ob Sie einen neuen Kredit zu günstigeren Konditionen bekommen können, als bisher laufende Kredit und diese dann mit dem neuen Darlehen ablösen.

Ob es sich dabei um ein sinnvolles Vorgehen handelt ist natürlich komplett davon abhängig, welche Konditionen Ihnen zins-info.de im Endeffekt anbietet.

Kostenlose Kreditanfrage

Attraktiv ist dieses Angebot vor allem, da die Kreditanfrage komplett kostenlos ist. Sie können also ohne Risiko einen Kredit anfragen und dann prüfen, ob die Angebote, die Sie erhalten, für Sie in Frage kommen.

Alle Nachteile zins-info.de

  • Relativ wenige Informationen auf der Website.
  • Es ist nicht völlig klar, was eigentlich das Produkt und die Leistung des Anbieters sind.
  • Provisionsgebühr, die in den Kreditkosten enthalten ist.

Wenig informative Website & unklare Leistung

Wir würden uns deutlich mehr Informationen auf der Website wünschen. Die sehr allgemeinen Informationen über Umschuldungen sagen zum Beispiel nicht viel darüber aus, wieso man gerade das Angebot von zins-info.de nutzen sollte und nicht irgendeinen anderen Anbieter.

Vor allem wird auf der Seite nicht ganz klar, was die genaue Leistung des Anbieter ist. Laut FAQ verhandeln die „Partner“ von zins-info mit Banken, um Kredit für die Kunden zu bekommen. Damit bleibt unklar, was die Leistung von zins-info selbst ist.

Provisionsgebühr

Im FAQ steht außedem, dass eine Provisionsgebühr anfällt, wenn ein Kredit erfolgreich vermittelt wird. Diese ist in den letztendlichen Kreditkosten enthalten.
Um es sich dabei wirklich um einen Nachteil handelt, lässt sich natürlich nur anhand der letztendlichen Angebote beurteilen, die Sie nach einer Anfrage erhalten. Ob also am Ende der Kredit inklusive Provisionsgebühr günstiger ist als andere Angebote oder nicht.

zins-info.de Kreditantrag in 4 Schritten

An dieser Stelle zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie der Kreditantrag bei zins-info.de abläuft.

Kreditwunsch

Zunächst müssen Sie, wie bei anderen Kreditanbietern auch, die gewünschte Kreditsumme angeben. Eine Besonderheit ist, dass Sie nicht angeben, wie lange der Kredit laufen soll, sondern wir hoch die Raten ausfallen sollen.

Außerdem wir bereits hier Ihr Nettoeinkommen abgefragt, was wir so noch nicht bei vielen Anbietern gesehen haben. Vermutlich soll so möglichst schnell geklärt werden, welche Kredite für Sie möglich sind.

zins-info.de kreditsumme

Persönliche Daten

Als nächstes müssen Sie die üblichen, persönlichen Daten eingeben. Besonders wichtig ist dabei nach unserer Erfahrung zum Beispiel die Angabe, ob Sie zur Miete oder in Eigentum wohnen, da der potenzielle Kreditgeber so einschätzen kann, wie viel monatlich verfügbares Einkommen Sie haben, also Ihre Bonität einschätzen kann.

zins-info-persöliche daten
zins info kontakt

Beschäftigungsverhältnis

Für diese Einschätzung ist natürlich auch das Arbeitsverhältnis wichtig, das als nächstes abgefragt wird. Wie Sie außerdem sehen können, wird hier das Einverständnis zur Kreditvermittlung abgefragt. Ob Sie also damit einverstanden sind, dass die eingegebenen Daten an Kreditvermittler weitergegeben werden und ob man Sie bezüglich Kreditangeboten kontaktieren darf.

zins-info.de beschäftigungsverhältnis

Finanzielle Situation

Abschließend wird die finanzielle Situation noch genauer abgefragt in Form von Miete, sonstigen Einnahmen, Unterhaltszahlungen etc. An dieser Stelle müssen Sie außerdem das Konto angeben, auf das Sie Ihre Auszahlung im Falle einer erfolgreichen Kreditvermittlung erhalten wollen.

zins-info-kreditabschluss

zins-info.de: Umfassendes FAQ

Was kostet die Kreditanfrage bei zins-info.de?

Kreditanfragen sind kostenfrei und unverbindlich. Die Partner des Anbieters verhandeln mit verschiedenen Banken im In- und Ausland für Ihren Kredit. Sie erhalten das beste Kreditangebot kostenlos per E-Mail oder Post. Es fallen keine Kosten an, wenn Ihnen kein Darlehen angeboten wird oder Sie das Angebot ablehnen.

Was sind Voraussetzungen für einen Kreditvertrag?

Mindestalter von 18 Jahren, Wohnsitz in Deutschland und regelmäßiges Einkommen sind erforderlich. Personen ohne regelmäßiges Einkommen (Arbeitslose, HartzIV-Empfänger, Existenzgründer, Studenten, Hausfrauen) benötigen einen volljährigen Mitantragsteller mit regelmäßigem Einkommen.

Was ist die Bearbeitungsdauer der Kreditanfrage?

Ihre Kreditanfrage wird innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Sie erhalten ein schriftliches Kreditangebot per E-Mail oder Post. Bei weiteren Verhandlungen kann die Bearbeitung in Einzelfällen 2-3 Arbeitstage dauern.

Welche Kreditbeträge und Verwendungszwecke werden angeboten?

Sofortkredite bis zu 80.000 Euro, auch schwierige Fälle (Kredit ohne Schufa), Schnellkredite für Rentner bis 80 Jahre, kleinere Kredite ab 1500 Euro. Verwendungszweck des Kredits ist frei wählbar.

Was sind erforderliche Angaben für Kreditvermittlung?

Allgemeine persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse und finanzielle Informationen (Gehalt, Einkommen usw.) werden benötigt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Unterschriebener Kreditantrag, Kopie der letzten Lohnabrechnung für Angestellte, Arbeiter und Beamte, Kopie des Rentenbescheids für Rentner.

Gibt es einen Kredit für Arbeitsuchende?

Arbeitsuchende können nur einen Kredit erhalten, wenn sie einen volljährigen Mitantragsteller mit regelmäßigem Einkommen angeben. Ein Kredit ohne Schufa-Eintrag ohne Bürgen ist in diesem Fall nicht möglich.

Fazit zu unseren zins-info.de Erfahrungen

Zusammenfassend bietet zins-info.de einfache Antragsformulare, die Möglichkeit zur Umschuldung und eine übersichtliche Website.

Zudem sind Kreditanfragen kostenlos und ohne Vorkosten. Dennoch sind die Informationen auf der Webseite begrenzt und die genaue Leistung des Anbieters bleibt unklar.
Es wird auch darauf hingewiesen, dass eine Provisionsgebühr in den Kreditkosten enthalten ist.

Es empfiehlt sich, die Angebote von zins-info.de sorgfältig zu prüfen und gegebenenfalls alternative Kreditvermittler in Betracht zu ziehen, um die besten Konditionen zu finden.

Unsere Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema

direkt-darlehen erfahrungen

direkt-darlehen.de Erfahrungen & Test

direkt-darlehen ist ein noch relativ junger Vermittler von Online-Krediten und wird von der einsAperformance GmbH betrieben. Unsere direkt-darlehen.de Erfahrungen: handelt