+++[Info Text] 20 Jahre Tagesgeldzinsen analysiert. HIER hat die mutual Redaktion etwas entdeckt.+++

ÖKOWORLD KLIMA Test: Wie gut ist der Fonds wirklich? Umfassende Bewertung & Analyse

Artikel wurde 30 Mal aktualisiert.

Letztes Update 22. Mai 2024

Ökoworld Bewertung Test Klima Fonds

Ein nachhaltiger Fonds, der wirklich ethisch und ökologisch investiert – das soll der Ökoworld Klima Aktienfonds leisten. Wir machen den Ökoworld Klima Test, analysieren Nachhaltigkeitskriterien, Zusammensetzung und Performance. Wie gut ist der Ökoworld Klima im Vergleich zu einem der bekanntesten nachhaltigen ETF?

Was Sie wissen müssen

  • Der Ökoworld Klima Aktienfonds (ISIN: LU0301152442) zielt darauf ab, in nachhaltige und ethische Unternehmen weltweit zu investieren.
  • Der Fonds hat klare Ausschlusskriterien für Unternehmen, die nicht den Nachhaltigkeitszielen des Nachhaltigkeits-Research Teams entsprechen.
  • Im Vergleich zu einem nachhaltigen ESG-ETF ist der Ökoworld Klima konsequent in der Umsetzung echter Nachhaltigkeitskriterien und stellt sich gegen inkonsequente Greenwashing-Maßnahmen der Konkurrenz.
  • Der Fonds wird seit 2007 aktiv verwaltet und beinhaltet vor allem mittelgroße Unternehmen, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen oder Geräte dafür produzieren.
  • Die Rendite ist etwas niedriger als ein vergleichbarer iShares ETF. Darüber hinaus ist der Klima Fonds von Ökoworld anfälliger für Schwankungen.
  • Nach unserem Ökoworld Klima Test ist der Fonds empfehleswert, wenn Sie sich explizit gegen Großkonzerne positionieren und den proaktivistischen sowie nachhaltigen Ansatz mit einer guten Rendite kombinieren möchten.

Wie Sie vorgehen können

  • Prüfen Sie genau, in welche Unternehmen der Ökoworld Klima investiert und ob dies auch Ihren Nachhaltigkeitskriterien entspricht! „Nachhaltigkeit“ ist Auslegungssache.
  • Nach unserem Ökoworld Klima Test verbindet der Fonds glaubwürdig Nachhaltigkeit mit Rendite.
  • Sie können den Fonds mit einem Depot bei bekannten Depotanbietern wie dem comdirect Depot, onvista Depot, Sparkassen Broker erwerben.

Was ist ÖKOWORLD KLIMA?

Der ÖKOWORLD KLIMA ist ein Aktienfonds von ÖKOWORLD. Die ÖKOWORLD AG bezeichnet sich als ethisch-ökologisch-soziale Vermögensberatung.

Der Anlageschwerpunkt des Fonds liegt auf: Energieeffizienz, Recycling und Wiederverwertung, neuen Werkstoffen, nachhaltiger Land- und Forstwirtschaft, nachhaltigem Transport, Erhalt der natürlichen Artenvielfalt, nachhaltiger Wassernutzung sowie der Verringerung der Schadstoffbelastung von Luft, Böden und Gewässern.

Kurzum: Der Fonds richtet sich auf „wirklich“ nachhaltige Unternehmen, die sich mit ihren Innovationen gegen die Herausforderungen des Klimawandels stellen.

Den Aktienfonds gibt es bereits seit 2007 und er kann nur über einen persönlichen Finanzberater abgeschlossen werden.

Kurzportrait ÖKOWORLD KLIMA :

  • Auflagedatum: 27. Juli 2007
  • Ausgabeaufschlag: 5,00 %
  • Verwaltungsgebühr p.a. (TER): 1,76 % (2,25%)
  • Gattung: Aktienfonds
  • ISIN: LU0301152442

Was ist ÖKOWORLD eigentlich?

ÖKOWORLD ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf nachhaltige Geldanlagen spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde 1975 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hilden. ÖKOWORLD war früher unter dem Namen „Öko-Treuhand“ bekannt und änderte seinen Namen im Jahr 2005 in „ÖKOWORLD AG“.

Der Fokus des Unternehmens liegt im Bereich nachhaltige Investmentfonds. Das nachhaltige Anlagekonzept kann auch mit einer privaten Altersvorsorge oder betrieblichen Altersvorsorge gekoppelt werden.

Das Unternehmen legt Wert auf transparente Kommunikation und informiert Anleger über die Unternehmen, in die sie investieren. ÖKOWORLD besitzt diverse Nachhaltigkeitskriterien und hat eigene Ausschlusskriterien für Investments festgelegt.

ÖKOWORLD AG Startseite

Vorsicht vor Werbung bei „nachhaltigen“ Geldanlagen

Nachhaltigkeit ist ein großer Trend in der Finanzwelt. Jedoch wird dieser Begriff oft als Marketinginstrument missbraucht. Das „Greenwashing“ ist auch bei Fonds, ETF und anderen Geldanlagen stark verbreitet.

Aus diesem Grund ist es wichtig, als Verbraucher genau hinzusehen und zu überprüfen, welche Geldanlage vorliegt und in was hier wirklich investiert wird.

Wenn mit dem Begriff nachhaltige Geldanlagen gespielt wird, dann sollten Sie genauer hinsehen und sich folgende Fragen stellen:

  • In was investiert der nachhaltige Fonds, ETF oder nachhaltige Geldanlage?
  • Was macht das Unternehmen, das den Fonds auflegt, mit den Gewinnen?
  • Wie sicher ist das Unternehmen, dem ich mein Geld anvertraue?

ÖKOWORLD Werbung bei Tagesschau

Als Redaktion haben wir bereits viele unseriöse Kreditanbieter getestet. Auf ÖKOWORLD sind wir aufmerksam geworden, als vor der Tagesschau ein Werbespot über den ÖKOWORLD KLIMA Fonds ausgestrahlt wurde.

Das Unternehmen verspricht echte Nachhaltigkeit und kein Greenwashing. Dieses Versprechen wollten wir auf Herz und Nieren prüfen und haben deshalb den ÖKOWORLD KLIMA Test gestartet. So erfahren Sie, ob der Fonds wirklich nachhaltig ist und dabei auch noch eine gute Rendite einfährt.

Werbung ÖKOWORLD KLIMA Test

ÖKOWORLD KLIMA Test

In unserem Test fokussieren wir uns auf diese Punkte:

  • ÖKOWORLD KLIMA Zusammensetzung
  • Wie nachhaltig ist der ÖKOWORLD KLIMA?
  • ÖKOWORLD KLIMA vs. iShares MSCI World ESG Screened

ÖKOWORLD KLIMA Zusammensetzung

Der Fonds arbeitet mit Ausschlusskriterien. Unternehmen, die in Verbindung mit folgenden Bereichen stehen, sind von vornherein ausgeschlossen:

  • Atomkraft
  • Fossile Energien wie Kohle und Erdöl
  • Chlorchemie
  • Offene Gentechnik
  • Waffen, Rüstung, Militärtechnologien
  • Gesundheitsschädliche Produkte, wie bspw. Tabak
  • Raubbau an natürlichen Ressourcen
  • Menschenrechtsverstöße
  • Verstöße gegen die Grundsätze der Kernkonventionen der International Labor Organization (ILO), z.B. Kinder- und Zwangsarbeit
  • Bestechung und Korruption
  • Diskriminierung

Das ÖKOWORLD-Prinzip

Das ÖKOWORLD-Prinzip geht wie folgt:

  • 1. Ein Nachhhaltigkeits-Research Team ermittelt geeignete Unternehmen und erstellt Titelprofile.
  • 2. Das Asset-Management, das die geeigneten Aktien für den jeweiligen Fonds auswählt, kann nur auf die Aktien zugreifen, die vorher vom Nachhaltigkeits-Research Tram ausgewählt wurden.
  • 3. Nachhaltigkeits-Research und Asset-Management kommunizieren nicht miteinander, um Interessenkonflikte zu vermeiden.
Investmentprozess Ökoworld
Erklärung des Investmentprozesses von Ökoworld.
Max HillebrandMeine Empfehlung

Eine nachhaltige Geldanlage fängt beim richtigen Konto an. Es gibt diverse nachhaltige Banken, die Geld lokal und vor allem in nachhaltige Projekte investieren. Lesen Sie hier unseren Artikel zu unserem nachhaltige Banken Test.

Wie nachhaltig ist der ÖKOWORLD KLIMA ?

Um die Nachhaltigkeit zu bewerten, gibt es verschiedene Maßstäbe. ÖKOWORLD sieht sich als Unternehmen, das Anlagen vermittelt, die wirklich ökologisch, ethisch sein sollen und Zitat: „[…] sich kompromisslos und verbindlich für die Wahrung von Werten festlegen.“

Doch wie genau unterscheidet sich das Stock-Picking des Nachhaltigkeits-Research Teams von z.B. nachhaltigen ETF, die man in Hülle und Fülle überall finden kann?

Warum sollte ich Verwaltungsgebühren ausgeben, wenn es Alternativen gibt, die eigentlich ähnlich nachhaltig sind?

Um die Fragestellung akkurat zu beantworten, soll die Aktienauswahl vom ÖKOWORLD KLIMA mit einem ESG ETF verglichen werden.

Im Ergebnis möchten wir herausfinden: Sind die ausgewählten Aktien im ÖKOWORLD KLIMA nicht auch in ähnlichen ETF enthalten?

Mehr Nachhaltigkeit: Auch im Zahlungsverkehr gibt es mehr- und weniger nachhaltige Produkte. Schauen Sie dazu in unseren nachhaltige Kreditkarten Vergleich.
Finden Sie ÖKOWORLD vertrauenswürdig?
2 Stimmen

Was sind ESG ETF?

ESG steht für Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und Governance und bezieht sich auf die drei zentralen Nachhaltigkeitskriterien, nach denen Unternehmen bewertet werden. ESG ETF sind Exchange Traded Funds, die in Unternehmen investieren, die in Bezug auf Umweltbelange, soziale Verantwortung und gute Unternehmensführung hohe Standards erfüllen.

Es wird ebenfalls mit Ausschlusskriterien gearbeitet. Jeder ESG ETF kann leicht andere Kriterien besitzen, da die Kriterien von Ratingagenturen festgelegt werden. Wie die Ratingagenturen genau arbeiten ist nicht hinreichend bekannt.

Hier ein Beispiel für den iShares MSCI World ESG Screened UCITS ETF (Acc) (ISIN: IE00BFNM3J75).

Schließt ein Engagement in folgenden Bereichen aus:

  • umstrittene Waffen und Nuklearwaffen
  • Produktion von Tabak oder zivilen Schusswaffen
  • Einnahmen aus der Stromerzeugung aus Kraftwerkskohle
  • Vertrieb, Einzelhandel und Lieferung von Tabakprodukten
  • Vertrieb von zivilen Schusswaffen
  • Gewinnung fossiler Brennstoffe
  • Produktion oder Vertrieb von Palmöl oder Gewinnung von Arktisöl und -gas
  • Unternehmen, die gegen den Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen und
    Unternehmen, die an sehr schwerwiegenden Kontroversen beteiligt sind

ÖKOWORLD KLIMA vs. iShares MSCI World ESG Screened

Name
ÖKOWORLD KLIMA
iShares MSCI World ESG Screened UCITS ETF (Acc)
ISIN
LU0301152442
IE00BFNM3J75
Fondsgröße
691 Mio. €
1,86 Mrd. €
Fondsauflage
30.07.2007
19.10.2018
TER (p.a.)
2,25% (bis zu 10% p.a. Performance-Fee)
0,20%
Ausschluss
  • Fossile Energien wie Kohle und Erdöl
  • Chlorchemie
  • Offene Gentechnik
  • Waffen, Rüstung, Militärtechnologien
  • Gesundheitsschädliche Produkte, wie bspw. Tabak
  • Raubbau an natürlichen Ressourcen
  • Menschenrechtsverstöße
  • Verstöße gegen die Grundsätze der Kernkonventionen der International Labor Organization (ILO), z.B. Kinder- und Zwangsarbeit
  • Bestechung und Korruption
  • Diskriminierung
  • umstrittene Waffen und Nuklearwaffen
  • Produktion von Tabak oder zivilen Schusswaffen
  • Einnahmen aus der Stromerzeugung aus Kraftwerkskohle
  • Vertrieb, Einzelhandel und Lieferung von
    Tabakprodukten
  • Vertrieb von zivilen Schusswaffen
  • Gewinnung fossiler Brennstoffe
  • Produktion oder Vertrieb von Palmöl oder Gewinnung von Arktisöl und -gas
  • Unternehmen, die gegen den Global Compact der Vereinten Nationen verstoßen und
    Unternehmen, die an sehr schwerwiegenden Kontroversen beteiligt sind
Top 10
  • Xylem Inc.
  • Advanced Micro Devices Inc.
  • SMA Solar Technology AG
  • Weg S.A.
  • Fluence Energy Inc.
  • Federal Signal Corporation
  • Vestas Wind Systems A/S
  • NIBE Industrier AB
  • Clean Harbors Inc.
  • Organo Corporation

  • APPLE INC
  • MICROSOFT CORP
  • AMAZON COM INC
  • NVIDIA CORP
  • TESLA INC
  • ALPHABET INC CLASS A
  • ALPHABET INC CLASS C
  • META PLATFORMS INC CLASS A
  • UNITEDHEALTH GROUP INC
  • BERKSHIRE HATHAWAY INC CLASS B
Performance
1 Jahr: -4,81%
3 Jahre: -0,56%
5 Jahre: 37,98%
1 Jahr: 19,43%
3 Jahre: 38,94%
5 Jahre: /
ÖKOWORLD KLIMA Test
Wertentwicklung nach ©finanzen.net

Vergleich der Top 10 Positionen

Unserer Einschätzung nach klingen die Nachhaltigkeitskriterien sehr ähnlich. Rein begrifflich ist es schwierig einen Unterschied festzustellen. Beide Kriterien klingen auf den ersten Blick so, als würden beide einen starken Fokus auf die allgemeine Definition von Nachhaltigkeit legen.

Hinweis: In diesem ÖKOWORLD KLIMA Test haben wir nicht alle Aktien vergleichen können. Jedoch sind die Top 10 Positionen die größten und wichtigsten Positionen, die ein Fonds bzw. ETF besitzt. Darüber hinaus kann sich die Zusammensetzung beider Wertpapiere ändern. Wir empfehlen, dass Sie die Positionen selber ansehen und vergleichen, um sich ein besseres Bild zu machen.

iShares MSCI World ESG

Jedoch sind die Unterschiede beider Anlageprodukte enorm: Die Top-Positionen in dem iShares ETF beinhalten Unternehmen, die stark in der öffentlichen Kritik stehen, Greenwashing zu betreiben. Unternehmen wie Apple, Micorsoft, Amazon, Tesla, Alphabet (Google), Meta sind zwar die größten Unternehmen der Welt. Gleichzeitig sind die vorgelegten Nachhaltigkeitskonzepte dieser Unternehmen ungenau oder scheitern an Zulieferern oder Lieferketten, die nicht nachhaltig sind.

Ja, bei dem iShares MSCI World ESG wird zwar auf die harten Merkmale wie Atomkraft usw. verzichtet, eine echte Nachhaltigkeit ist dies aus unserer Sicht nicht.

ÖKOWORLD KLIMA

In den Top 10 Positionen wird der Unterschied deutlich. Hauptsächlich Mid-Caps, also mittelgroße Unternehmen, sind in dem Fonds enthalten. Die Branchen reichen von Wasserwirtschaft, Hableiterindustrie, Solarenergie, Elektromotoren, Energiespeicherung, Windenergie sowie Klimatechnik oder Abfallwirtschaft.

Unserer Ansicht nach ist der ÖKOWORLD KLIMA ein nachhaltiger Fonds, der mehr Unternehmen einschließt, die tatsächlich dabei helfen, den Umbau auf Erneuerbaren Energien und Klimaschutz zu unterstützen.

Die Nachhaltigkeitslüge der „nachhaltigen ETF“

Dass der iShares MSCI World ESG Unternehmen enthält, die eine Nachhaltigkeit vorspielen, ist längst kein Geheimnis. Die Tagesschau berichtete bereits umfassend über die Nachhaltigkeitslüge bei ETF.

Unternehmen, die in nachhaltigen ETF gelistet sind, werden durch Ratingagenturen bestimmt. Aus diesem Grund werden die Unternehmensdaten oft so aufbereitet, dass die Daten „Rating-freundlich“ sind. Welche Kriterien dann wirklich für eine nachhaltige Bewertung herangezogen werden, ist Firmengeheimnis und stark intransparent.

Neben den Ratingagenturen spielen auch die laschen EU-Vorgaben eine wichtige Rolle. Die Regelungen sind uneindeutig und zu leicht zu umgehen, was zu Einführung der „Taxonomie-Verordnung“ geführt hat.

Inkonsequenz und Probleme der Taxonomie-Verordnung

Mit der Verordnung wurden 2022 einheitliche Regeln für nachhaltige Geldanlagen festgelegt. Es wurde rein begrifflich vermerkt, was wirklich als „grün“ einzustufen ist.

Jedoch sind „grüne“ Anpassungen kaum zu den ETF durchgedrungen und bleiben inkonsequent. Laut der Taxonomie-Verordnung ist z.B. Atomkraft und Gasförderung als nachhaltig einzustufen.

Diese Inkonsequenz wird deutlich, wenn man die Zusammensetzung des aufgeführten iShares ETF ansieht: Seit der Einführung der Taxonomie-Verordnung hat sich bei der Zusammensetzung praktisch nichts verändert. Große Unternehmen haben das Label „grün“ behalten, obwohl es zahlreiche Vorwürfe gegen die Klimafreundlichkeit gibt.

Herausgeber von nachhaltigen Geldanlagen beachten

Eine nachhaltige Geldanlage ist die eine Sache. Doch was ist mit dem Unternehmen, dass die Geldanlage herausgibt? Was macht das Unternehmen mit den Gewinnen?

iShares gehört zu dem größten Vermögensverwalter der Welt: BlackRock. BlackRock wird vorgeworfen, Greenwashing zu betreiben und nicht zu dem zu stehen, was der Vermögensverwalter verspricht. Obwohl BlackRock sich nach eigenen Aussagen für den Klimaschutz einsetzt, investiert das Unternehmen in die Kohleindustrie und unterstützt Firmen, die für die Abholzung des Regenwalds verantwortlich sind.

Logo iShares

ÖKOWORLD als positives Beispiel

Als Herausgeber geht ÖKOWORLD tatsächlich einen konträren Weg zur EU und anderen Ratingagenturen. Wer die Geschäftsberichte von ÖKOWORLD durchliest, versteht ganz gut, dass hier mit Engagement gearbeitet wird.

ÖKOWORLD analysiert Nachhaltigkeitskriterien und folgt diesen nicht blind, sondern gibt durch das Nachhaltigkeits-Research Team eigene Einschätzungen ab. Aus unserer Sicht sind dies Einschätzungen, die nicht auf losen Algorithmen basieren, sondern einen Schritt weiter gehen, um herauszufinden, wie nachhaltig ein Unternehmen ist.

Flugreisen der Fachabteilung werden zudem über Atmosfair kompensiert, um den CO2-Fußabdruck zu verringern.

Der aktivistische Nachhaltigkeitsgedanke von ÖKOWORLD spiegelt sich auch in der Unterstützung des friedlichen Protests in Lützerath und gegen den Kohleabbau wider. So hat die ÖKOWORLD AG im Jahr 2023 50.000€ für eine Hausbesetzung gespendet. Im Geschäftsbericht 2022 ist eine Spende für die Schaffung neuer Kindergartenplätze in Höhe von einer halben Millionen Euro vermerkt.

Kritische Stimmen gegen ÖKOWORLD sind schwer zu finden. In einem aktuellen Beispiel wollte der Geschäftsführer Alfred Platow für Strafen der Gruppe „Letzte Generation“ aufkommen. Nach massiver Kritik hat sich Platow davon distanziert und nimmt nun Abstand von seinen Aussagen.

ECOreporter nennt die größte Schwäche des ÖKOWORLD KLIMA, dass die Stimmrechte, die ÖKOWORLD besitzt, auf Hauptversammlungen nicht wahrgenommen werden. Außerdem soll nicht kommuniziert werden, wann eine Aktie wegen unzureichender Nachhaltigkeit verkauft wird.

Ökoworld Logo

Unsere ÖKOWORLD KLIMA Bewertung

Team mutual deDie ÖKOWORLD KLIMA Bewertung zeigt, dass sich das Unternehmen ÖKOWORLD für die Wahrung von Werten einsetzt, wie es sonst am Aktienmarkt nicht vorkommt.

Verglichen mit dem iShares MSCI World ESG Screened UCITS ETF (Acc) weist ÖKOWORLD KLIMA ähnliche Nachhaltigkeitskriterien auf, insbesondere im Bereich Ausschlusskriterien für umstrittene Waffen, Tabak, fossile Brennstoffe und andere nicht-nachhaltige Praktiken.

Die Top-Positionen beider Anlageprodukte unterscheiden sich jedoch erheblich. Während der iShares ETF Unternehmen enthält, die in der öffentlichen Kritik stehen, Greenwashing zu betreiben, enthält der ÖKOWORLD KLIMA Fonds hauptsächlich Mid-Cap-Unternehmen aus verschiedenen nachhaltigen Branchen wie Wasserwirtschaft, Solarenergie, Windenergie und Klimatechnik.

ÖKOWORLD arbeitet mit Engagement und einem aktivistischen Nachhaltigkeitsgedanken, der sich in der Unterstützung von Projekten und Protesten für den Klimaschutz zeigt. Es bewertet die Nachhaltigkeitskriterien eigenständig, ohne sich auf Ratingagenturen zu verlassen.

Insgesamt sehen wir den ÖKOWORLD KLIMA als einen sehr nachhaltigen Fonds, der sicherlich auch in Zukunft eine gute Performance aufweisen wird.

Tages- & Festgeld – Aber nachhaltig, bitte! Die steigenden Zinsen machen Tages- und Festgeld wieder lukrativ. Für sichere Anleger und zum Parken von Geldern ist es derzeit die Gelegenheit, um anzulegen. In unserem Artikel zu nachhaltiges Tagesgeld und Festgeld lesen Sie mehr.

ÖKOWORLD KLIMA kaufen?

Aus unserer Sicht ist der ÖKOWORLD KLIMA ein Kauf wert, wenn Sie sich wirklich für eine nachhaltige Geldanlage interessieren und sich explizit gegen Großkonzerne positionieren wollen.

Durch die Anlagestrategie wird oft in kleinere Unternehmen investiert, was zu einer höheren Preisschwankung führen kann. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Fonds aktiv verwaltet wird. Aus diesem Grund hat der Fonds höhere Verwaltungsgebühren und die Zusammensetzung des Fonds kann sich schneller oder langsamer ändern, je nachdem, wie die Marktlage und die ÖKOWORLD AG es vorsieht.

Sind Sie sich diesen Risiken bewusst und Sie vertrauen dem engagierten Ansatz der ÖKOWORLD AG, dann können Sie unserer Meinung nach „mit gutem Gewissen“ in den Fonds investieren.

Einschätzung der Redaktion nach mutual-Prinzip

Was spricht für und gegen ÖKOWORLD KLIMA?
Perspektiven aus unserer Redaktion.

ÖKOWORLD KLIMA Test

Vorteile
Spricht dafür
Nach unserer Bewertung ist der ÖKOWORLD KLIMA ein Vorreiter der nachhaltigen Aktienfonds. Wenn Sie sich aktiv mit Klimaschutz beschäftigen und nachhaltig Ihr Geld anlegen möchten, dann bietet ÖKOWORLD eine Alternative. Mit langer Erfahrung und einem aktivistischen Ansatz ist die ÖKOWORLD AG wohl eine der besten nachhaltigen Vermögensgesellschaften in Deutschland.

Nachteile
Spricht dagegen
Nachhaltigkeit bleibt eine Auslegungssache. Wenn Ihnen die eine breitere Definition besser gefällt und Sie eher renditeorientiert investieren möchten, dann sind ESG ETF wohl die bessere Wahl. Insgesamt hinkt es bei dem ÖKOWORLD KLIMA Fonds auch bei den Kosten. Durch die aktive Verwaltung büßen Sie Rendite in Form von Verwaltungsgebühren ein.

Fazit

Der ÖKOWORLD KLIMA Aktienfonds zeigt sich als nachhaltige Geldanlage mit einem klaren Fokus auf ethische und ökologische Investments. Die ÖKOWORLD AG verfolgt einen aktiven und engagierten Ansatz bei der Auswahl der Unternehmen und unterstützt Projekte für den Klimaschutz. Insgesamt ist der ÖKOWORLD KLIMA Fonds eine gute Option für Anleger, die echte Nachhaltigkeit mit ihrer Geldanlage verbinden möchten.

Nutzermeinungen zum Thema

Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren!

Bildquellen: Vielen Dank an ©oekoworld.com, finanzen.net, ishares.com

Klicken Sie, um den Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 9 Durchschnitt: 4.1]

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema