+++20 Jahre Tagesgeldzinsen analysiert. HIER hat die mutual Redaktion etwas entdeckt.+++

Geld nach Namibia überweisen – Günstige & schnelle Überweisung nach Namibia | Top Anbieter

Artikel wurde 5 Mal aktualisiert.
Letztes Update 28. Februar 2024
Geld nach Namibia überweisen

Kostengünstig und schnell Geld nach Namibia senden? Das ist gar nicht so schwer! Mit verschiedenen Geldtransfer-Anbietern sind Auslandsüberweisungen schnell und deutlich günstiger als klassische Überweisungen ins Ausland. In diesem Artikel erklären wir, was Sie rund um die Überweisungen und das Geld senden nach Namibia wissen müssen.

Das Wichtigste im Überblick

  • Namibia ist nicht im europäischen SEPA-Raum. Für Überweisungen brauchen Sie eine IBAN und einen SWIFT-Code bzw. BIC-Code.
  • Normale Transaktionen über die eigene Bank sind zumeist sehr teuer und lohnen sich nicht.
  • Die Alternative: Sie senden Geld über einen günstigen Dienstleister, der sich auf den Geldtransfer spezialisiert hat.
  • Kosten in Form von Überweisungs-/Transfergebühren, unterschiedliche Wechselkurse und Kosten der Empfängerbank sind je nach Anbieter unterschiedlich.
  • Ab einem Betrag von 12.500€ muss die Überweisung der Bundesbank gemeldet werden.
Jetzt Profee für Überweisung nach Namibia nutzen! profee Logo

Profee bietet Überweisungen nach Namibia zu besonders günstigen und sicheren Bedingungen an. Nach einer unkomplizierten Registrierung können Sie Geld ins Ausland senden.

Jetzt zu Profee

So können Sie Geld nach Namibia überweisen

  • Grundsätzlich ist es mit jedem Konto von unserem Girokonto Vergleich möglich, Geld nach Namibia zu schicken.
  • Geben Sie bei der Überweisung den richtigen Namen, die IBAN und den SWIFT-Code an.
  • Um hohe Gebühren bei der Banküberweisung zu vermeiden, nutzen Sie Geldtransfer-Dienstleister wie Profee oder TransferGo.
  • Achten Sie jedoch auch hier auf versteckte Kosten – der Teufel steckt oft im Detail. Wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Anbieter selbst sorgfältig zu prüfen, um herauszufinden, wo die geringsten Gebühren anfallen.

Welche Optionen gibt es, um Geld nach Namibia zu überweisen?

Es gibt verschiedene Anbieter und Möglichkeiten, um Geld nach Namibia zu senden.

Wir empfehlen derzeit folgende Anbieter:

Geldtransfer-Anbieter
Konditionen
Vor- & Nachteile
Günstigster Anbieter für das Senden in NAD

Profee

Profee Logo

Zum Anbieter
Gebühren:
Erster Transfer kostenlos

Dauer der Überweisung:
sofort

Zahlungsart:
Überweisung auf Visa Karten
Vorteile
  • Guter Wechselkurs
  • Google Pay und Apple Pay möglich
  • Geringe Gebühren


Nachteile
  • Auf Bankkonto überweisen nur innerhalb der EU

Welche Währung gibt es in Namibia?

In Namibia gibt es den Namibischen Dollar (Kürzel NAD). Der NAD ist an den Südafrikanischen Rand (Kürzel ZAR) gebunden. Der Wechselkurs ist 1:1 der Gleiche.

Der Namibische Dollar wird bei den meisten Zahlungsdienstleistern angeboten.

Weitere Optionen für das Geld nach Namibia senden

Grundsätzlich haben Sie drei verschiedene Möglichkeiten, um Geld nach Namibia zu senden:

  • 1. Klassische Überweisung auf ein Konto in Namibia
  • 2. Überweisung mit Bargeldtransfer
  • 3. Auszahlung an eine Debit- oder Kreditkarte

1. Klassische Überweisung auf ein Konto in Namibia

Namibia ist nicht im SEPA-Raum, wodurch direkte Überweisungen von einer traditionellen Bank sehr lange dauern und sehr teuer sein können.

Sie benötigen für die Überweisung eine passende IBAN und den SWIFT-Code der Bank. Manchmal wird auch ein „Branch Code“ (BLZ) und eine Kontonummer angegeben.

Wir empfehlen keine direkten Auslandsüberweisungen nach Namibia mit einem Bankkonto von der Sparkasse, Sparda-Bank oder anderen Direktbanken wie das ING Girokonto, DKB Girokonto, comdirect Girokonto.

2. Überweisung mit Bargeldtransfer

Geld senden, was dann in Bar von einer anderen Person angenommen wird, ist ebenfalls möglich. WesternUnion ist ein sehr bekanntes Unternehmen in diesem Bereich und besitzt auch mehrere Filialen in Namibia.

Auch hier sind die Kosten vergleichsweise hoch. Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann transferieren Sie hiermit keine großen Beträge.

3. Auszahlung an eine Debit- oder Kreditkarte

Die mit Abstand leichteste und schnellste Zahlung ist das direkte Geld senden an ein Debit- oder Kreditkarte einer Person in Namibia.

Hierfür brauchen Sie lediglich die Debit-/Kreditkartennummer der Person und schon können Sie Geld versenden.

Einer, der besten Anbieter für das Senden von Geld nach Namibia über Debit- bzw. Kreditkarte ist Profee.

Warum Geld nach Namibia überweisen?

Es gibt verschiedene Gründe, warum man Geld nach Namibia überweisen möchte. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Unterstützung von Familie oder Freunden, die in Namibia leben.
  • Arbeit im Ausland und Rückführung von Guthaben nach Namibia.
  • Urlaub in Namibia. Überweisungen für Hotel usw.

Die meisten Personen überweisen Geld nach Namibia, weil Sie ihre Familie oder Freunde unterstützen wollen.

Außerdem ist die Arbeit im Ausland sehr beliebt. Geld, was im Ausland verdient wird, soll wieder zurück nach Namibia kommen, um anschließend das Geld im Inland auszugeben.

Wichtig zu beachten ist: Eine klassische Auslandsüberweisung ist mit hohen Kosten verbunden. Es ist ratsam, verschiedene Überweisungsmöglichkeiten zu recherchieren und die verbundenen Gebühren und Wechselkurse anzusehen.

Welche Kosten entstehen, wenn man Geld nach Namibia überweisen möchte?

Leider sind Überweisungen ins Ausland oft mit hohen Kosten verbunden.

Achten bei Überweisungen nach Namibia auf folgende Gebühren, die entstehen können:

  • Gebühr für die Überweisung: Kosten, die der Anbieter oder die Bank für die Überweisung verlangt.
  • Wechselkursaufschlag: Der Wechselkurs ist etwas schlechter, aber die Überweisung kostenlos. Dadurch werden Kosten von den Anbietern wieder reingeholt. Achten Sie also auf den Wechselkurs.
  • Kosten der Empfängerbank: Unüblich, aber kommt vor. Es kann passieren, dass die Empfängerbank Kosten für die Überweisung erhebt.

Diese Kosten werden nicht von allen Banken oder Dienstleistern erhoben und soll für Sie nur als Übersicht dienen, was es geben „kann“.

Achten Sie auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen und erkundigen Sie sich über mögliche Kosten von Drittbanken in Namibia. Unter Umständen kann deshalb weniger auf dem Bankkonto ankommen als Sie es ursprünglich geplant haben.

Wie lange dauert die Überweisung nach Namibia?

Die Überweisung von Euro in NAD kann bei spezialisierten Anbietern innerhalb eines Tages durchgeführt werden. Selbst bei den besten Filialbanken kann eine Überweisung schon 3 – 5 Werktage in Anspruch nehmen.

Gibt es eine Meldepflicht bei Überweisungen nach Namibia?

Überweisungen ins Ausland über 12.500€ sind meldepflichtig. In aller Regel wird auf die Meldepflicht bereits hingewiesen.

Im Kontoauszug gibt es oft den Hinweis „AWV-Meldepflicht beachten“, wenn Sie eine Auslandsüberweisung getätigt haben.

Haben Sie eine Überweisung in Höhe von 12.500€ oder höher getätigt, dann informieren Sie die Bundesbank über die passende Hotline: 0800 / 1234 111.

Welche Angaben brauche ich für eine Überweisung nach Namibia?

Je nach Anbieter und Überweisung auf ein Bankkonto, Kreditkare, Debitkarte oder als Barauszahlung brauchen Sie andere Angaben.

Zur Überweisungen von EUR in NAD brauchen Sie:

  • Exakter Name des Empfängers, wie er auf dem Konto auch hinterlegt ist.
  • Bankkontonummer oder IBAN des Empfängerkontos.
  • Name und die Adresse der Empfängerbank.
  • BIC/SWIFT-Code der Bank des Empfängers.

Was ist ein Branch Code in Namibia?

Oft wird ein sogenannter Branch Code bei Überweisungen angegeben. Der Branch Code in Namibia ist wie die Bankleitzahl in Deutschland.

Verwenden Sie immer die entsprechenden Daten, die von Ihnen verlangt werden. Wenn IBAN und SWIFT erfragt wird, dann tragen Sie diese ein. Bankleitzahl, also Branch Code, und Kontonummer ersetzen praktisch IBAN und SWIFT.

Fazit: Geld nach Namibia senden – auf die Kosten kommt es an

Können die Kosten bei einer normalen Auslandsüberweisung sehr hoch ausfallen, so gibt es mittlerweile einige Anbieter, die günstige Alternativen anbieten.

Wir empfehlen, dass Sie einen Zahlungsdienstleister verwenden und nicht über die Auslandsüberweisung ihrer Bank gehen. Der Kostenunterschied ist teilweise enorm hoch.

Klicken Sie, um den Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 4.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere interessante Artikel zu diesem Thema