+++[Info Text] 20 Jahre Tagesgeldzinsen analysiert. HIER hat die mutual Redaktion etwas entdeckt.+++

Restschuldversicherung: Wann sollten Sie eine abschließen?

Artikel wurde 10 Mal aktualisiert.
Letztes Update 8. Juli 2024

mutual Netzwerk
Restschuldversicherung worauf achten

Eine Restschuldversicherung bzw. Restschuldversicherung für einen Kredit zielt darauf ab, die Rückzahlung des Kredits sicherzustellen, wenn Sie als Kreditnehmer die Raten aufgrund unvorhergesehener Ereignisse, beispielsweise Jobverlust oder Todesfall, nicht begleichen können. Sie bietet dem Kreditnehmer und -geber somit Sicherheit. Nachfolgend erläutern wir Ihnen alles Wissenswerte rund um die Restschuldversicherung.

Was Sie wissen müssen

  • Restschuldversicherung: Es ist eine Art der Risikolebensversicherung, die Kredite absichert, indem sie in Notfällen den Kredit zurückzahlt.
  • Bei einem Darlehen mit hoher Kreditsumme und langer Laufzeit kann die Restschuldversicherung sinnvoll sein.
  • Es gibt verschiedene Notsituationen, in denen die Raten getilgt werden, beispielsweise im Todesfall, bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit.
  • Restschuldversicherungen sind aufgrund der hohen Kosten und zahlreichen Ausschlussklauseln höchst umstritten.
  • Innerhalb von 14, zum Teil 30 Tagen können Sie eine abgeschlossene Restschuldversicherung schriftlich widerrufen und die gezahlten Beträge werden zurückerstattet.

Wie Sie vorgehen können

  • Überprüfen Sie Ihre Lebensumstände und vorhandenen Absicherungen, um die Bausteine der Restschuldversicherung für den Kredit sinnvoll zu kombinieren.
  • Prüfen Sie vor Vertragsabschluss genau die Ausschlusskriterien.
  • Wählen Sie die Bausteine mit Bedacht, bei einer vorhandenen Berufsunfähigkeitsversicherung muss keine Arbeitsunfähigkeit vereinbart werden.

Was leistet eine Restschuldversicherung?

Die Restschuldversicherung für den Kredit wird umgangssprachlich auch Restkredit-, Kreditausfall- oder Ratenschutzversicherung genannt und sichert einen Kredit umfassend ab. Sie bedient die Raten, entweder vorübergehend oder kommt für die gesamte Kreditsumme auf, wenn der Darlehensnehmer verstirbt, arbeitsunfähig oder unverschuldet arbeitslos wird oder unter einer schwerwiegenden Erkrankung leidet.

Sie sichern sich und Ihre Hinterbliebenen vor einem finanziellen Verlust ab. Meistens wird die Versicherung als Zusatzprodukt und spezielle Form der Risikolebensversicherung zusammen mit dem Darlehen abgeschlossen und der Versicherungsbeitrag über den Kredit mitfinanziert. Sie können sie auch bei einem selber gewählten Versicherungsanbieter beantragen und nachträglich abschließen.

Beispiel:

Ihr Partner schließt über einen Zeitraum von 20 Jahren eine Baufinanzierung ab. Er wird während der Laufzeit unverschuldet arbeitslos oder durch einen Unfall berufsunfähig. Das Gehalt Ihres Partners fehlt. In dem Fall übernimmt die Restkreditversicherung gegebenenfalls die Begleichung Ihres Kredits.

Die genauen Leistungen variieren je nach Versicherungsfall. Bei einem Todesfall übernimmt die Versicherung die komplette offene Kreditsumme. Dies ist insbesondere bei größeren Krediten sinnvoll. Das gilt umso mehr, wenn Kinder mit im Haushalt leben. Bei einer Erkrankung oder Arbeitsunfähigkeit werden die Raten so lange getilgt, wie die Lohnfortzahlung ausbleibt. Sie entscheiden selber, welche Risiken Sie absichern möchten. Der Umfang des Versicherungsschutzes hat Auswirkungen auf die Kosten. Lesen Sie in den Versicherungsbedingungen, welche Risikofälle ausgeschlossen sind.

Lohnt sich eine Restschuldversicherung für mich?

Die Restschuldversicherung für den Kredit ist in folgenden Fällen sinnvoll:

Würden Sie eine Restschuldversicherung abschließen, wenn Sie der Hauptverdiener in Ihrer Familie sind?
0 Stimmen

Höhere Kreditsumme

Insbesondere, wenn Sie eine größere Darlehenssumme aufnehmen, beispielsweise für den Kauf einer Immobilie oder eines Fahrzeugs, kann die Versicherung die finanziellen Risiken bei unvorhergesehenen Ereignissen reduzieren.

Absicherung der Familie

Wenn Sie als Kreditnehmer der Haupt- oder Alleinverdiener der Familie sind und für sie sorgen, kann die Restschuldversicherung für den Kredit Ihre Hinterbliebenen im Todesfall entlasten und sicherstellen, dass die Kreditraten nicht auf die Familie übertragen werden.

Unsichere berufliche Perspektive oder eingeschränkte Rücklagen

Wenn Ihr Risiko für Arbeitslosigkeit oder -unfähigkeit erhöht ist, beispielsweise aufgrund einer Krankheit, oder die Rücklagen eingeschränkt sind, gibt die Restkreditversicherung finanzielle Stabilität.

Erhöhung der Kreditchance bei schlechter Bonität

Bei schwächerer Bonität kann der Abschluss die Kreditwürdigkeit erhöhen und die Chance für eine Kreditbewilligung verbessern.

Chronische Krankheit

Die Ratenschutzversicherung bietet sich auch an, wenn Sie aufgrund einer chronischen Erkrankung eine Risikolebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung nicht abschließen können.

Ob sich die Restschuldversicherung für Sie lohnt, lässt sich nicht pauschal sagen. Berücksichtigen Sie Ihre individuellen Lebensumstände und bestehenden Absicherungen. Immer empfehlenswert ist ein Kreditvergleich, um die besten Konditionen zu finden.

Spezielle Restschuldversicherung

Restschuldversicherung Auto

Möchten Sie ein Auto kaufen und planen hierfür ein Darlehen aufzunehmen? Sie können zusätzlich eine Restschuldversicherung für Ihr Auto bzw. dessen Finanzierung abschließen. Der Kredit läuft oft über mehrere Jahre.

Tritt in der Zeit ein Versicherungsfall, wie eine Arbeitslosigkeit ein, werden die fälligen Raten getilgt oder die Versicherung zahlt im Todesfall den Restbetrag des Kredits. Grundsätzlich gilt: Beträgt die Kreditsumme mehr als 25.000 Euro, kann eine Absicherung in Betracht gezogen werden.

Restschuldversicherung Arbeitslosigkeit

Die Kreditausfallversicherung wird häufig abgeschlossen, um den Kredit bei Arbeitslosigkeit zahlen zu können. In dem Fall springt sie ein und tilgt die Raten. Der Schutz vor Arbeitslosigkeit ist jedoch begrenzt. In der Regel leisten Versicherer erst nach einer Wartezeit, die ein bis sechs Monate beträgt. Meist wird die Tilgung der Kreditraten zudem erst nach einer Karenzzeit gezahlt, die sich oft auf drei Monate beläuft. Eine weitere Voraussetzung ist, dass der Versicherungsnehmer vorher sechs bis zwölf Monate lang mehr als 15 Stunden in der Woche beschäftigt war.

Die Restschuldversicherung für den Kredit zahlt außerdem oftmals nur bei betriebsbedingter oder unverschuldeter Kündigung die Raten. Diese werden nur für maximal 12 bis 18 Monate getilgt. Achten Sie vor Abschluss genau auf die Versicherungsbedingungen und Ausschlussgründe. Die Kreditversicherung greift beispielsweise nicht, wenn Sie die Arbeitslosigkeit selber verschuldet haben oder eine Arbeitsunfähigkeit aus einer vor Abschluss bekannten chronischen Erkrankung resultiert.

Achtung: Beamte oder tariflich Beschäftigte im öffentlichen Dienst laufen keine Gefahr, ihre Arbeit zu verlieren. In dem Fall ist eine Absicherung der Arbeitslosigkeit nicht notwendig.

Restschuldversicherung Immobilien

Der Traum vom Eigenheim ist meist nur mit einem Kredit zu realisieren. Zur Absicherung Ihrer Angehörigen können Sie eine Restschuldversicherung für den Kredit abschließen. Der Tod des Kreditnehmers kann sie in große finanzielle Schwierigkeiten bringen, denn gerade bei einer Immobilie ist der Kreditbetrag oft hoch. Mit einem Baufinanzierung Vergleich finden Sie eine günstige Finanzierung.

Worauf muss ich bei einer Restschuldversicherung achten?

Umfangreiche Ausschlussklauseln

Ob die Restschuldversicherung für den Kredit bei einer Zahlungsunfähigkeit einspringt, ist unklar. Die Versicherungen haben oft viele Ausschlussklauseln in den Vertragsbedingungen enthalten. Einige Versicherungen zahlen beispielsweise lediglich:

  • Nach abgelaufener Wartezeit und/oder Karenzzeit
  • Für einen begrenzten Zeitraum
  • Arbeitsunfähigkeit entsteht aus keiner bei Vertragsbeginn bekannten Vorerkrankung
  • Bis zu einer festgelegten Obergrenze, das heißt zum Beispiel bis zur Genesung
  • Bei Arbeitslosigkeit beispielsweise lediglich für die ersten zwölf Monate
  • Nicht immer wird bei Arbeitslosigkeit oder -unfähigkeit gezahlt
  • Todesfall kann ausgeschlossen sein

Achten Sie unbedingt auf die Ausschlussklauseln. Hier lohnt es sich auch, verschiedene Anbieter und deren Bedingungen zu vergleichen. Neben den genannten gibt es viele weitere, die die Versicherung in die Vertragsbedingungen schreiben kann.

Hohe Restschuldversicherung Kosten

Die Kosten können, genau wie die Leistungen und Konditionen, je nach Anbieter der Restschuldversicherung erheblich variieren. Allgemein gilt: Sie sollten maximal zehn Prozent der Kreditsumme betragen. Achten Sie auch darauf, ob die Beiträge bei einer monatlichen Zahlung ansteigen. Die Höhe des Beitrags wird durch folgende Faktoren beeinflusst:

  • Anbieter
  • Abzusichernde Kreditsumme
  • Leistungsumfang
  • Kreditlaufzeit
  • Alter Versicherungsnehmer
  • Wir raten Ihnen, wählen Sie einen seriösen Kredit, um ein Darlehen mit guten Konditionen zu möglichst günstigen Preisen zu finden.

    Beispiel Restschuldversicherung Kosten

    Bei einer umfassenden Kreditausfallversicherung mit einem Kreditbetrag von 30.000 Euro und einer Laufzeit von zwölf Jahren kann eine Versicherungsprämie von rund 4.000 Euro erreicht werden.

    Hohe Stornoquoten

    Laut Untersuchungen, beispielsweise der Verbraucherzentrale Hamburg, sind die Stornoquoten bei der Restschuldversicherung für den Kredit ungewöhnlich hoch. Die Stornoquote sagt aus, wie viele Verträge in einem Kalenderjahr vorzeitig abgebrochen wurden.

    Restschuldversicherung kündigen oder widerrufen – wie funktioniert das und wann kann es klappen?

    Innerhalb von 14 Tagen können Sie die Versicherung ohne Begründung widerrufen. Bei einer Restschuldversicherung für den Todesfall sind es 30 Tage. Die Widerrufsfrist beginnt, nachdem Sie durch den Versicherer über Ihr Widerrufsrecht belehrt wurden und Sie ein Produktinformationsblatt erhalten haben. Fehlen in den Widerrufsbelehrungen Angaben oder sie sind falsch oder unvollständig, beginnt die Frist nicht zu laufen.

    Daneben besteht die Möglichkeit der Kündigung der Restschuldversicherung: Prüfen Sie in Ihrem Vertrag die geltende Kündigungsfrist. Ein Sonderkündigungsrecht haben Sie, falls Sie das Darlehen vorzeitig abgezahlt oder umgeschuldet haben. Fordern Sie auch die Versicherungsprämie anteilig zurück. Diese ist meistens zu Vertragsbeginn fällig. Wählen Sie für die Beweissicherung am besten das Einschreiben.

    Beachten Sie: Manche Banken machen von ihrem Kündigungsrecht für das Darlehen Gebrauch, falls Sie die Restschuldversicherung gekündigt haben, die ihnen als Sicherheit dienten.

    Einschätzung der Redaktion nach mutual-Prinzip

    Was spricht für und gegen Restschuldversicherung?
    Perspektiven aus unserer Redaktion.
    Spricht dafür
    Wir empfehlen die Versicherung beispielsweise bei speziellen Umständen, wie bei einer Krankheit. Ebenso ist eine Absicherung der Angehörigen im Todesfall sinnvoll. Das Gleiche gilt, wenn ein Einkommen durch Arbeitslosigkeit entfällt.
    Spricht dagegen
    Wenn es um kleinere Kreditbeträge geht, sind wir der Meinung, dass die Versicherung im Verhältnis gesehen zu teuer ist. Der Versicherungsbeitrag fällt meist als Einmalbetrag an und wird der Kreditsumme hinzugerechnet, sodass Sie auf den Betrag ebenso Kreditzinsen zahlen. Der Nutzen der Versicherung ist zudem eingeschränkt, wenn Sie schon andere Versicherungen, wie die Risikolebens-, Berufsunfähigkeits- oder Krankengeldversicherung, haben oder Sie die vielen Ausschlussklauseln nicht beachten.

    Fazit

    Eine Restschuldversicherung dient als eine Art Kreditausfallversicherung, mit der Sie Ihren Ratenkredit für unvorhersehbare Ereignisse, wie Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Todesfall, absichern können. In den Fällen übernimmt die Versicherung die weiteren Kreditzahlungen. Als Kritikpunkte sehen wir die oftmals hohen Kosten und vielen Ausschlussklauseln an. Beachten Sie außerdem eventuelle Warte- und Karenzzeiten im Versicherungsvertrag.

    Klicken Sie, um den Beitrag zu bewerten!
    [Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Weitere interessante Artikel zu diesem Thema